Rezept :Rinderrouladen mit Hüttenkäsefüllung und Bohnen

Was Oma früher schon immer gepredigt hat, gilt auch heute noch: Nichts geht über die gute deutsche Küche! Hier ein Klassiker in raffinierter Version:

Zubereitung

  1. Lauch putzen, waschen, den weißen und hellgrünen Teil in feine Ringe schneiden.
  2. Rouladen ausbreiten und das Fleisch mit dem Handballen noch etwas flacher drücken. Mit Senf bestreichen (Menge nach Belieben), mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lauch darauf verteilen. Je ein TL Hüttenkäse in die Mitte setzen, dünn mit getrocknetem Basilikum bestreuen und die Rouladen fest aufrollen. Jeweils mit einer Rouladennadel feststecken.
  3. Kohlrabi schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen, fein hacken.
  4. Öl in einem flachen Topf erhitzen und die Rouladen darin rundum scharf anbraten. Mit Wein und Sahne ablöschen. Kohlrabiwürfel, Zwiebel, Knoblauch und 1 TL grünen Pfeffer zugeben. Vorsichtig umrühren, Deckel auflegen und im geschlossenem Topf 1 Stunde sanft schmoren lassen.
  5. Etwa 20 Minuten vor Ende der Garzeit die Bohnen putzen und waschen. Salzwasser zum Kochen bringen und die Bohnen darin in 10 Minuten bissfest garen. Abgießen und warm halten.
  6. Die Rouladen aus dem Schmortopf heben, warm stellen. Die Schmorflüssigkeit mit dem Gemüse pürieren. Basilikum in feine Streifen schneiden. Mit dem Joghurt und ein TL grünem Pfeffer in die Sauce einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rouladen mit den Bohnen auf Tellern anrichten und die Sauce dazu servieren!
  • Tipp: Sie können den Wein auch durch Fleischbrühe ersetzen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 2 Stangen Lauch
  • 8 mittelgroße(s) Roulade(n) (vom Rind á 160 g)
  • 1 TL Senf (mittelscharf, Menge nach Belieben)
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 200 g Hüttenkäse (alternativ: Ricotta)
  • Basilikum (getrocknet)
  • 2 mittelgroße(s) Kohlrabi
  • 2 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Rapsöl
  • 150 ml Wein (Rosé)
  • 100 ml Sahne
  • 2 TL Grüner Pfeffer (eingelegt)
  • 500 g Grüne Bohne(n)
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 2 EL Naturjoghurt

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 364
  • Eiweiß 40 g
  • Kohlenhydrate 13 g
  • Fett 16 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section