Rezept :Sandwich mit Lachs und Kresse

@Rob White

Davon kann sich Ihr Chef auch mal eine Scheibe abschneiden: Diese Pausenstulle stärkt die Nerven, macht hellwach und bekämpft akute Leistungstiefs im Job

Zubereitung
  1. Lachs in einem Topf mit Dämpfeinsatz zirka 10 Minuten im Wasserdampf garen.
  2. Dann die Brotscheiben im Toaster goldbraun-knusprig anrösten.
  3. Brunnenkresse waschen, trocken tupfen und grob hacken.
  4. Den fertig gegarten Lachs zwischen den Fingern zerbröseln und in eine kleine Schüssel geben. Mit Olivenöl und Kresse vermengen, optional mit einer Prise frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer sowie einem Spritzer Zitronensaft verfeinern.
  5. Beide Brotscheiben zunächst dünn mit Frischkäse bestreichen. Anschließend verteilen Sie die Lachs-Kresse-Mischung gleichmäßig auf einer Scheibe, legen den Deckel drauf – und fertig!

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 2 Scheiben Natursauerteigbrot
  • 50 g Lachs (Filet, frisch)
  • 1 EL Olivenöl (natives)
  • 2 Handvoll Brunnenkresse (frisch vom Topf geerntet)
  • 1 EL Frischkäse, Doppelrahmstufe
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 532
  • Eiweiß 23 g
  • Kohlenhydrate 48 g
  • Fett 28 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section