Rezept :Schoko-Schaum-Busserl

@Kathleen Schmidt

Plätzchen auf Eiweißbasis ohne Mehl und Butter sind nicht nur an Weihnachten ein echter Geheimtip! Wer noch mehr Kalorien sparen will, lässt die Schokoraspeln weg und nimmt stattdessen ein Löffelchen mehr Kakaopulver!

Zubereitung
  1. Ofen auf ca. 110° vorheizen.
  2. Salz und Eiweiß sehr steif schlagen.
  3. Zucker, Zimt und Vanillezucker vermengen und löffelweise zum Eischnee geben und weiter verrühren.
  4. Wenn der Ei-Zuckerschnee schön fest ist, vorsichtig die geraspelte Schokolade unterheben (nicht mixen!  Locker unterheben!)
  5. Masse in einen Spritzbeutel geben (selbstgemacht aus Gefrierbeutel oder professionell mit verschiedenen Spritzaufsätzen) und kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Wem das zu umständlich ist, nimmt einfach einen Teelöffel und löffelt die Baisermasse häufchenweise aufs Blech (so wie im Rezeptbild). Die Busserl gehen im Ofen mächtig auf - also nur kleine Kleckse machen und nicht zu dicht nebeneinander setzen.
  6. Im vorgeheizten Backofen ca. 50 min backen bzw. trocknen lassen. Kurz vor Ende kann die Temperatur nochmal für 5-10 min auf 130° erhöht werden - das gibt eine schöne Bräunung. Anschließend auf dem Blech auskühlen lassen (am besten im leicht geöffneten Backofen), dann erst vom Blech nehmen.
  • Man kann die Busserl auch auf Oblaten spritzen - wenn man mag!

Zutaten¹ für Stück(e)

  • 2 Stück(e) Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 g Schokolade (geraspelt)
  • 1/2 TL Zimt
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 16
  • Eiweiß 1 g
  • Kohlenhydrate 3 g
  • Fett 1 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section