Rezept :Spargel-Kartoffel-Auflauf

@Shutterstock

Statt nach einem fetten Sonntagsbraten ermattet in die Kissen zu sinken, durchpflügen Sie nach diesem Spargel-Auflauf das Bett und genießen Ihr "Dessert". Der Auflauf enthält viel Eiweiß, und das senkt den SHBG-Wert im Blutkreislauf. Das SHBG (Sex-Hormon-bindendes Globulin) absorbiert durchschnittlich 70 bis 80 Prozent der im Blut zirkulierenden Sexualhormone und macht sie damit wirkungslos

Zubereitung
  1. Zwiebeln im Öl glasig braten.
  2. Spargel eine Minute lang kochen, anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Zwiebeln, Spargel, Käse und Kartoffeln (in Scheiben geschnitten)  in einer Auflaufform verteilen. Mehl drüber geben und alles durchrühren.
  4. Eier, Milch, Salz und Pfeffer verquirlen und in die Form gießen.
  5. 45 Minuten im Ofen backen (davon die letzten fünf auf der obers­ten Schiene braun grillen).

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 TL Olivenöl
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 300 g Spargel
  • 260 g Kartoffel(n) (geschält und gewürfelt)
  • 50 g Käse (z.B. Emmentaler)
  • 1 EL Mehl
  • 1 mittelgroße(s) Ei(er) (ganz)
  • 4 1152 Eiweiß
  • 360 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 256
  • Eiweiß 20 g
  • Kohlenhydrate 20 g
  • Fett 22 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section