Rezept :Nudeln mit Rahmspinat-Sauce

@Shutterstock

Perfektes Halbzeit-Menü: in 15 Minuten fertig!

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packunsanleitung kochen.
  2. Währenddessen Zwiebel schnibbeln und Knoblauchzehen pressen. Beides in Öl anbraten.
  3. Zitrone halbieren und bereit halten.
  4. Geben Sie den tiefgekühlten Rahm­spinat mit in eine Pfanne. Gemüsebrühe dazu, aufkochen. Salzen und pfeffern.
  5. Spinatsauce mit Zitronensaft ab­schmecken, mit Nudeln mischen.
  • Wer mag, kann Parmesan drüberreiben.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 250 g Nudeln, roh (z.B. Spaghetti)
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 300 g Spinat (Rahmspinat aus der Kühltheke)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 mittelgroße(s) Zitrone(n)

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 499
  • Eiweiß 21 g
  • Kohlenhydrate 91 g
  • Fett 5 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section