Rezept :Tomaten-Auberginen-Turm

@Craig Cutler

Die Kombi Aubergine plus Tomate liefert viel Kalium - davon profitieren Nerven und Muskeln.

Zubereitung
  1. Tomaten in Scheiben schneiden. Basilikum und Thymian zerkleinern, unter den Ziegenkäse mischen.
  2. Aubergine in circa 2 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und in einem Sieb schwenken. Nach 10 min die Auberginen abspülen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Die Scheiben mit wenig Öl bestreichen und jede Seite etwa 4 min in der Pfanne anbraten.
  3. Das restliche Öl mit Essig und Senf verquirlen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Beim Turmbau ist die Reihenfolge egal. Wichtig ist nur, dass je eine Auberginenscheibe Fundament und Spitze bildet und immer etwas Senf-Vinaigrette daraufgeträufelt wird.
 

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 2 mittelgroße(s) Tomate(n) (Fleischtomaten, rot und grün)
  • 1 EL Thymian (frisch)
  • 2 EL Basilikum (frisch)
  • 30 g Ziegenfrischkäse
  • 1 mittelgroße(s) Aubergine(n)
  • Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Balsamico-Essig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • Pfeffer (bunt)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 126
  • Eiweiß 3 g
  • Kohlenhydrate 4 g
  • Fett 12 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section