Rezept :Zander in Zitronensauce und Bohnen-Kartoffel-Salat

Der Hauptakteur in diesem Gericht - der Zander - hat helles und saftiges Fleisch und ist ein fett- und grätenarmer Fisch, der ruhig öfter bei Ihnen auf dem Teller landen kann.

Zubereitung
  1. Kartoffel schälen, würfeln. Mit Bohnen 10 Minuten kochen.
  2. Öl mit Zitronensaft und Weißwein verrühren. Knoblauchzehe dazupressen. Petersilie und Sahne unterrühren (= Sauce)
  3.  Zander mit Rapsöl anbraten. Sauce zugeben. ½ Minute garen.
  4.  Bohnen und Kartoffeln mit Salz, Pfeffer, Essig und 1 EL Öl abschmecken. Zander mit Petersilie garnieren, mit Bohnen-Kartoffel-Salat servieren.

Zutaten¹ für Portion(en)

    Für den Kartoffel-Bohnen-Salat

    • 200 g Grüne Bohne(n)
    • 100 g Kartoffel(n)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL Olivenöl
    • 2 EL Weißer Balsamico

    Für die Sauce:

    • 1 EL Weißwein (trocken)
    • 1 EL Olivenöl
    • 2 EL Petersilie (frisch, gehackt)
    • 1/2 mittelgroße(s) Zitrone(n) (nur der Saft - frisch gepresst)
    • 1/2 Zehe Knoblauch
    • 1 EL Sahne
    • 1 EL Rapsöl
    • 150 g Zander (Filet)
    Nährwerte² pro Portion

    • Kalorien (kcal) 678
    • Eiweiß 37 g
    • Kohlenhydrate 30 g
    • Fett 44 g
    • 1

      Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

    • 2

      Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

    • *

      Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


    Rezepte & Zutaten suchen

    Alle Zutaten








    Sponsored Section