Yoga-Stile, Yogaübungen, Hintergrundwissen und Equipment

Basics Die 7 Goldenen Yoga-Regeln

24.01.2012 , Autor:Marion Rodewald
© Women's Health

Nicht gleich nach dem Essen und viel Ruhe: Hier sind 7 Grundregeln für effektive Yoga-Übungen

Vergrößerte Ansicht
Yoga-Regeln: Yoga: Die wichtigsten Regeln
Yoga: Die wichtigsten Regeln © Shutterstock
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

  1. Üben Sie nicht mit vollem Magen. Beginnen Sie frühestens 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit.
  2. Lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen. Schalten Sie das Telefon ab und vermeiden Sie Störungen.
  3. Verhindern Sie Pressatmung. Der Atem muss während der gesamten Yoga-Session gleichmäßig fließen können.
  4. Yoga ist kein Hochleistungssport. Haben Sie Schmerzen, gehen Sie sanft aus der Übung heraus und vermeiden Sie ruckartige Bewegungen.
  5. Akzeptieren Sie Ihre Grenzen. Nicht jeder Mensch kann alle Positionen.
  6. Lassen Sie sich am Ende genug Zeit, um wieder in den Alltag zurückzukehren.
  7. Die Regelmäßigkeit macht’s. Es ist besser, täglich ein bisschen zu üben, als selten viel. Wer unter Zeitdruck ist, sollte lieber wenige Übungen machen, die aber langsam.
Rezept des Tages
Leinsamen-Reismilch-Proteinshake
Leinsamen-Reismilch-Proteinshake
Beim Ausdauertraining dürfen Sie nicht außer Atem geraten, denn nur üb ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Halbzeit-Umfrage Projekt Sexy Bauch 2016

Projekt Sexy Bauch

Halbzeit bei Projekt Sexy Bauch 2016! Wir brennen darauf zu erfahren, wie es Ihnen bisher ergangen ist. Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen und erfahren Sie am Ende, was die anderen Teilnehmerinnen schon erreicht haben!

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Community
Blogs