Tanken Sie für 2014 aufEnergiekick fürs neue Jahr

01.12.2012 , Autor:Silia Wiebe
© WomensHealth.de

Lassen Sie es 2014 ruhiger und gleichzeitig effektiver angehen – hier kommen die besten Entspannungstipps für mehr Energie im Leben

Vergrößerte Ansicht
Entspannung: Mit frischer Wandfarbe gegen den Winterblues – Blau vermittelt Ruhe und Ausgeglichenheit
Mit frischer Wandfarbe gegen den Winterblues – Blau vermittelt Ruhe und Ausgeglichenheit © Shutterstock
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

  • Ein Wochenende ohne Telefon. Hurra, Tante Erna ruft nicht an, der Chef auch nicht und die beste Freundin erzählt Teil 879 ihrer spannenden Lovestory mit dem schönen Nachbarn nicht Ihnen, sondern einer Freundin mit viel mehr Zeit. Verlockende Aussichten? Es kann so einfach sein: Telefon und Handy für 24 Stunden konsequent abstellen. Keine Reizüberflutung, kein Dauergequassel, kein Klingeln im Ohr. Positiver Nebeneffekt: Die Entdeckung, wie viel man sich tatsächlich noch mit dem Partner zu sagen hat, wenn endlich mal keiner zwischenfunkt. Ausprobieren!
  • Puzzeln: Ihre Stimmungen wechseln schon wieder schneller als das Wetter, heute Glücksgefühle, morgen Winterdepression? Um den emotionalen Haushalt wieder in Ordnung zu bringen und den Überblick über das emotionale Chaos zurück zu gewinnen, ist eine Übung aus Kindertagen wirkungsvoll. Beim Puzzeln sortiert man unzählige Einzelteile und setzt sie zu einem großen Ganzen zusammen. Genauso, wie man es sich im Privaten mit all den unverarbeiteten Eindrücken und Gefühlsfragmenten wünscht. Unser Tipp: Mit 1000 Teilen starten und langsam steigern. 
  • Selbstwertgefühl aufbauen: Wir meckern an unserer großen Nase herum, finden uns mit zwei Kilos zu viel auf den Hüften furchtbar und erschrecken beim Blick in den Spiegel, weil wir so langweilig und ohne Strahlkraft sind? Ist das Selbstwertgefühl auf dem Nullpunkt, müssen die besten Freunde ran. "Was magst Du eigentlich an mir?" könnte man doch mal bei einem Glas Wein in die Runde werfen – und wohltuendes Lob über die hauseigene Hilfsbereitschaft, Offenheit und Zuverlässigkeit aufsaugen. Fazit: Künftig nicht mehr so kritisch zu sich selbst sein!
  • Gesichtsmaske anrühren: Frischen Quark mit Gurkenscheiben anrühren, auf die Wangen kleben, Füße hochlegen und Augen schließen. Entspannung, die auch noch schön macht, ist die beste. Und wer selbst bestimmt, was auf die Haut kommt, muss sich nicht mit unverträglichen Zusatzstoffen herum ärgern, die zu hässlichen Hautrötungen und unnötigen Pickeln führen könnten. Details zu ausgefeilter und vielfältiger selbst gemachter Gesichtskosmetik verrät Cosima Bellersen-Quinri in ihrem Beauty-Buch: "Naturkosmetik. Einfach selbst gemacht", 16,90 Euro.
Vergrößerte Ansicht

Das beste Mittel gegen Frust an den Wintertagen: Ein Spaziergang an der frischen Luft – hebt die Stimmung und regt den Kreislauf an

© Shutterstock
  • Waldspaziergang: Auch wenn es draussen seit Tagen nass, kalt und eklig ist und im Wohnzimmer warm und gemütlich, lohnt sich ein Winterspaziergang an der frischen Luft. Ein bisschen Bewegung, eine Schneeballschlacht oder Schlittenfahrt tut nicht nur dem Kreislauf, sondern auch der Stimmung gut. Präpariert mit Mütze, Schal und Wollsocken und bestenfalls noch mit dem Liebsten an der Hand, kommt Romantikstimmung auf bei einem Spaziergang durch den Park und heissem Kakao im Café.
  • Kleiderschrank ausmisten: Alles muss raus, egal ob zu Ebay, in den Kleidercontainer oder zu Freunden mit viel mehr Stauraum. Hauptsache, Ballast abwerfen und Platz machen für Neues, das befreit! Als kleine Orientierungshilfe gilt die Faustregel: Alle Kleidungsstücke, die in den vergangenen 18 Monaten kein einziges Mal den Schrank verlassen durften, können guten Gewissens verabschiedet werden. Es findet sich schließlich immer jemand, der die kaum getragene Häkeljacke von Tante Inge richtig schick findet und in die bei Ebay in der falschen Größe ersteigerten Röhrenjeans passt.   
  • Mehr Schlaf: Wärmflasche in den Rücken, warme Socken an die Füße, eine Tasse heisse Milch mit Honig auf den Nachttisch und mit einem schönen Schmöker vor Mitternacht gemütlich ins Bett kuscheln. Knapp acht Stunden Schlaf braucht jeder Erwachsene im Durchschnitt, um am nächsten Tag konzentriert und engagiert durchzustarten. Während wir schlafen, regeneriert sich unsere Haut, das Immunsystem tankt auf und unser von Alltagsreizen überladenes Gehirn bekommt eine Erholungspause. Wer auch nach neun Stunden Schlaf nicht in die Gänge kommt und das obligatorische Mittagstief im Büro als Qual empfindet, sollte endlich den guten Vorsatz wahr machen und eine Woche lang konsequent um 22 Uhr das Licht ausschalten.   
  • Sport im SPA: Egal ob Schwimmen oder Fitness, Pilates oder Yoga: Schon zwanzig Minuten Sport wirken wohltuend auf unsere gestresste Seele. Natürlich muss häufig erst der Schweinehund überwunden werden, ehe man sich in den unförmigen Sportdress zwingt – aber es lohnt sich! Nach dem Auspowern ist Sauna angesagt, das reinigt die Haut und härtet das Immunsystem ab. Die nächste Erkältungswelle wird also nur die anderen treffen. Während der wunderbaren Massage vom Fachmann mit vitalisierenden Ölen stellt man fest, dass sich die Selbstüberwindung mal wieder gelohnt hat. Ansonsten kann ein am Spiegel klebendes Bikinifoto vom letzten Urlaub Motivationswunder bewirken.
  • Räume farbig streichen: Wenn der Winter die Straßen matschgrau und schneeweiß färbt, wird es Zeit, sich innen mit frischen Farben auf Schwung zu bringen. Farben beeinflussen unsere Stimmung, sie motivieren oder beruhigen und geben uns, richtig eingesetzt, neue Impulse. Rosa baut Aggressionen ab, Blau vermittelt Ruhe und Ausgeglichenheit, Gelb macht wach, kreativ und fröhlich und Rot regt uns an und gibt neue Power. Wer sich trotzdem vor giftgrünen Küchenwänden fürchtet, kann im Internet in der riesigen Auswahl an Wand-Tattoos oder Foto-Tapeten mit tollen Flowerpower-Motiven stöbern. Unser Tipp: Mut zur Farbe, Mut zur Veränderung!
Rezept des Tages
Griechische Gemüsesuppe
Griechische Gemüsesuppe
Suppe - ein Arme-Leute-Essen? Oder fade Vorspeise, die nur den Magen f ... mehr
Mitmachen
Gewinnspiele

Mit Zeroweight unbeschwert laufen

Mit Zeroweight unbeschwert laufen

Mitmachen und gewinnen: Odlo verlost ein ultraleichtes Laufoutfit, bestehend aus Jacke, Tights und Shirt

JETZT MITMACHEN

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN

Elegant, modern und komfortabel: das Dusch-WC

Elegant, modern und komfortabel: das Dusch-WC

Jetzt ein Designer-WC mit integrierter Duschfunktion von Geberit gewinnen!

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Was halten Sie von Vitaminpillen?

Was halten Sie von Vitaminpillen und Nahrungsergänzungsmitteln?

Wichtige Versorgungsquelle oder totaler Quatsch – wie denken Sie über Nahrungsergänzungsmittel und haben Sie selbst schon Erfahrungen mit Vitaminpillen & Co. gemacht?

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online Tests

Wie stabil ist Ihr Kreislauf?

Wie steht es um Ihren Kreislauf?

Wenn sich zwischendurch alles dreht und Sie von plötzlich auftretenden Kopschmerzen heimgesucht werden, können das Anzeichen für sich anbahnende Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System sein. Testen Sie jetzt, wie gut es Ihnen wirklich geht!

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Community
Blogs