So fördern Sie Ihre Darmgesundheit auf natürliche Weise

Gesunde Darmflora fördern Gute Laune durch gute Darmbakterien

21.11.2014 , Autor:Diana Helfrich
© Women's Health Oktober

Ein anderer Bereich, in den unsere Darmbakterien offenbar mächtig reinfunken, ist die Stimmung. Eine gesunde Darmflora soll sich nämlich positiv auf Motivation und Zuversicht auswirken

Vergrößerte Ansicht
Gute Darmbakterien: Darmgesundheit sollte kein Tabuthema, dazu ist es zu wichtig
Könnte es sein, dass miese Laune, Lustlosigkeit und ein Hang zur Depression gar nicht im Kopf festgelegt werden, sondern im Bauch? © Shutterstock/Piotr Marcinski
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Abnehmen , Gesunde Ernährung

Das unsere Darmbakterien auch unsere Stimmung beeinflussen könnten, klappt zumindest schon mal bei Mäusen, die einer ängstlichen Rasse angehören, ist es so: Bekommen sie Antibiotika, die ihre Darmflora plattmachen, verhalten sie sich plötzlich wagemutig und unternehmungslustig, so das Ergebnis einer kana­dischen Studie. Und wenn man die Darmbakterien einer mutigen Mäuserasse auf zaghafte Tiere überträgt (und umgekehrt), wechseln erstaunlicherweise auch die Charaktereigenschaften den Besitzer. Wie eine Maus in einer verzweifelten Lage (im Experiment ist das ein Wasserbecken, in dem sie nicht stehen kann) reagiert, hängt ebenfalls von ihrer Darmflora ab: ­Bekommt sie zuvor bestimmte bekanntermaßen darmfreundliche ­Laktobazillen gefüttert, gibt sie den Plan, an Land zu schwimmen, nicht so schnell auf – und hat dabei sogar weniger Stresshormone im Blut.

Könnte es sein, dass miese Laune, Lustlosigkeit und ein Hang zur Depression gar nicht im Kopf festgelegt werden, sondern im Bauch? Das wäre eine Sensation. Natürlich kann man nicht ohne Weiteres von Mäusen auf Menschen schließen. Aber es gibt bereits erste Studien, die zumindest zeigen, dass Probiotika das menschliche ­Gehirn beeinflussen können: Nach 4 Wochen, in denen Versuchspersonen regelmäßig einen probiotischen ­Joghurt gegessen hatten, reagierten bei ihnen bestimmte Hirnregionen schwächer auf negative Reize als bei Versuchspersonen, die normalen ­Joghurt gegessen oder sich wie sonst auch ernährt hatten.

Rezept des Tages
Hühnchen-Enchiladas
Hühnchen-Enchiladas
Enchiladas sind in der Mexikanischen Küche ein Dauerbrenner. Mit Hühnc ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Zum Verlieben: Braun und Oral-B Beauty-Paket

Warten Sie dieses Jahr nicht auf das Geschenk Ihres Liebsten – beschenken Sie sich lieber selbst und gewinnen Sie das tolle Beauty-Paket von Braun im Gesamtwert von rund 880 Euro

JETZT MITMACHEN

Der beste Körper wird draußen gemacht!

Bringen Sie Ihren Schweinehund zum Spielen nach draußen: Mit OUTDOOR GYM schnuppern Sie die frische Luft des Erfolgs, und das innerhalb von 8 Wochen! Gewinnen Sie exklusive Plätze im OUTDOOR GYM!

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Pille ohne Pause – ja oder nein?

Pille ohne Pause – ja oder nein?

Immer mehr Frauen schwören auf den ‪‎Langzyklus‬ und nehmen die Pille ohne Pause durch. Wie denken Sie darüber?

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online Tests

Wie stabil ist Ihr Kreislauf?

Wie steht es um Ihren Kreislauf?

Wenn sich zwischendurch alles dreht und Sie von plötzlich auftretenden Kopschmerzen heimgesucht werden, können das Anzeichen für sich anbahnende Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System sein. Testen Sie jetzt, wie gut es Ihnen wirklich geht!

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Community
Blogs