Kontaktlinsen Was Sie niemals mit Kontaktlinsen machen dürfen

01.05.2016 , Autor:Diana Helfrich
© Women's Health Juli/August

Kann man mit Kontaktlinsen schwimmen gehen und können Linsen wirklich hinter dem Auge verschwinden? 10 wichtige Fakten zu Kontaktlinsen
Wissenswertes über Kontaktlinsen: Wie gut sind Einweglinsen?
Zoom inRatingComment

Wissenswertes über Kontaktlinsen Wie gut sind Einweglinsen?

Eigentlich sind sie eine super Sache, weil man den ganzen Nerv mit Reinigung und Desinfektion nicht hat, wenn man die Linse nach dem Tragen wegwirft. Bezahlbar sind sie auch, ab circa 40 Cent pro Stück kann man einsteigen. Und sogar aus augenärztlicher Sicht sind Tageslinsen "im Prinzip völlig okay, genau wie alle anderen Kurzzeitlinsen auch", sagt Professor Berthold Seitz von der Augenklinik der Universität des Saarlandes in Homburg/Saar. "Unter der Voraussetzung, dass sie gut angepasst und richtig angewendet werden." Dazu gehört die halbjährliche Kontrolle beim Augenarzt – auch Onlineshopper sollten sich daran halten.

Zumal die Erfahrung zeige, dass gerade Linsen, die man nur kurz benutzen soll, oft viel zu lange im Auge blieben. "Wenn Tageslinsen 2 Wochen lang getragen werden, hat man ein massives Besiedelungsproblem", so Seitz. "Ich habe viel zu viele derart verursachte Infektionen gesehen, um nicht dringend vor Experimenten zu warnen." Augentropfen, die das Jucken oder die Rötungen drosseln, tun übrigens nichts (!) gegen das Bakterienwachstum und können die Tragzeit darum keinesfalls verlängern. Ebenso wenig dreht zwischenzeitiges Herausnehmen die Uhr zurück. "Tageslinsen sind zum einmaligen Gebrauch bestimmt", so der Experte.

Wie alle Augenärzte rät er jedem, der nicht nur beim Sport mal Linsen braucht, grundsätzlich zu harten Haftschalen. Die Infektionsquote ist viel niedriger (1:10 000 gegen 1:2000 bei den weichen Linsen), die optische Qualität dafür besser. Nur leider sind sie auch viel teuer und bedürfen längerer Eingewöhnung, manche Leute kommen gar nicht damit klar.

1 / 10 | Wissenswertes über Kontaktlinsen: Wie gut sind Einweglinsen? - © Africa Studio / Shutterstock.com
Wissenswertes über Kontaktlinsen: Kann ich mit Kontaklinsen schwimmen gehen?
Zoom inRatingComment

Wissenswertes über Kontaktlinsen Kann ich mit Kontaktlinsen schwimmen gehen?

Besser nicht. Denn tatsächlich können Linsen aus dem Auge herausgespült werden, auch wenn die weichen, größeren Sehhilfen da weniger gefährdet sind als die harten Linsen der Dauerträger. Hinzu kommt, dass sich zum Beispiel das Chlor aus dem Pool in beide Linsenarten einlagern kann, so Professor Seitz. Wer nicht drauf verzichten will, weil er ansonsten den Beckenrand nicht sieht, sollte darum immer zusätzlich eine Schwimmbrille tragen.

Und – jetzt kommt das Wichtigste – die Linsen nach dem Schwimmen herausnehmen und sorgfältig reinigen beziehungsweise Tageslinsen entsorgen. Ansonsten drohen Infektionen, egal ob Sie im Hotelpool Ihre Bahnen gezogen oder in einem Tümpel in Mexiko Flora und Fauna erforscht haben. Übrigens: Falls Ihnen jemals auf dem Liegestuhl die Frage durch den Kopf gegangen ist, ob ein Sonnenbad mit geschlossenen Augen Ihren Linsen irgendwie zusetzen könnte: Die Antwort des Experten ist ein klares Nein.

2 / 10 | Wissenswertes über Kontaktlinsen: Kann ich mit Kontaktlinsen schwimmen gehen? - © kurhan / Shutterstock.com
Wissenswertes über Kontaktlinsen: Kann man Kontaktlinsen zur Not mit Wasser oder Spucke reinigen?
Zoom inRatingComment

Wissenswertes über Kontaktlinsen Braucht man im Sommer Reinigungsmittel mit Proteinentferner oder reicht normales?

Das kommt drauf an. Im Sommer braucht man sie jedenfalls eher als im Winter. Gerade im Urlaub verbringen wir viel Zeit draußen, und in den warmen Monaten fliegen mehr Partikel wie etwa Blütenpollen in der Luft herum. Diese winzigen Teilchen lagern sich als Kristallisationskeime ab, um die herum sich die Proteine dann so festsetzen können, dass ein normaler Reiniger sie nicht mehr wegbekommt.

Wie wahrscheinlich das ist, hängt aber unter anderem von Ihrer individuellen Tränenzusammensetzung ab. Ob sich dann sogenannte Jelly Bumps gebildet haben, sieht der Arzt bei der halbjährlichen Kontrolle unter der 60-fachen Vergrößerungslampe. "Meistens reicht es völlig aus, wenn man 2-phasig reinigt", so Experte Seitz. Wichtig ist allerdings, mit weichen Haftschalen nicht die bequemen "All in one"- oder "No rub"-Flüssigkeiten zu benutzen, auf die sehr viele Linsenträger setzen. Sondern erst mit einer vom Linsenhersteller empfohlenen Lösung abspülen und reinigen, und zwar indem man die Sehhilfen wirklich zwischen Daumen und Zeigefinger reibt. Denn auf Kontaktlinsen sammeln sich unter anderem Fette und Eiweiße. Es bildet sich ein Biofilm, dem eben erst die Kombination aus Abspülen und Reiben richtig zusetzt.

Danach ab damit in die geeignete Aufbewahrungslösung, die desinfiziert. Die muss übrigens immer frisch eingefüllt werden, und zwar komplett: Immer nur einen frischen Spritzer aus der Flasche auf die bereits verwendete Lösung zu geben, ist total verkehrt. Verbraucher nennen das Prinzip Topping, Seitz nennt es "eine mikrobiologische Katastrophe".

3 / 10 | Wissenswertes über Kontaktlinsen: Braucht man im Sommer Reinigungsmittel mit Proteinentferner oder reicht normales? - © oleandra / Shutterstock.com
Wissenswertes über Kontaktlinsen: Sind die neuen Ortho-K-Linsen wirklich optimal für den Urlaub?
Zoom inRatingComment

Wissenswertes über Kontaktlinsen Sind die neuen Ortho-K-Linsen wirklich optimal für den Urlaub?

Ja, denn sie werden gerade für Wassersportler empfohlen. Das Prinzip: Indem man die individuell geschliffenen, formstabilen und dabei sauerstoffdurchlässigen Linsen wie eine Zahnspange nachts trägt, wird die Hornhaut verformt. Die Brechung verändert sich, sodass aus kurzsichtigen Augen (bis maximal –4,5 Dioptrien) normalsichtige werden und man ganz ohne Sehhilfe abtauchen kann. Der Effekt hält viele Stunden vor.

Um die Brille komplett zu ersetzen, sind solche Linsen aber nicht geeignet. Und ob der langfristige Einsatz womöglich doch schädlich ist, muss sich erst noch zeigen. Weiterer Nachteil: die hohen Kosten von 500 bis 600 Euro pro Paar.

4 / 10 | Wissenswertes über Kontaktlinsen: Sind die neuen Ortho-K-Linsen wirklich optimal für den Urlaub? - © Pressmaster / Shutterstock.com
Wissenswertes über Kontaktlinsen: Trockene Augen durch Klimaanlage – Was hilft?
Zoom inRatingComment

Wissenswertes über Kontaktlinsen Trockene Augen durch Klimaanlage – Was hilft?

Künstliche Tränen verschaffen Linderung. Aber immer zur konservierungsmittelfreien Variante greifen, da sich die Haltbarmacher in weichen Linsen anreichern und zu Hornhautschäden führen können. Viele Präparate enthalten den körpereigenen Feuchtigkeitsbinder Hyaluronsäure.

Und so geht's: einen Tropfen in die Linsenhöhlung geben, dann erst einsetzen. Über den Tag hinweg 3- bis 5-mal direkt ins Auge tropfen. Falls Rötungen hinzukommen: Linsen sofort raus, weiter tropfen und noch einen Tag abwarten. Ist es dann nicht besser, gehen Sie zum Augenarzt. Auch wer weiße Pünktchen im Auge entdeckt, sollte sich sofort auf den Weg zum Doc machen.

5 / 10 | Wissenswertes über Kontaktlinsen: Trockene Augen durch Klimaanlage – Was hilft? - © Viktor Gladkov / Shutterstock.com
Wissenswertes über Kontaktlinsen: Kann ich mit Linsen tauchen?
Zoom inRatingComment

Wissenswertes über Kontaktlinsen Kann ich mit Linsen tauchen?

Wer nicht ohne Sehhilfe kann, sollte dafür auf weiche Linsen setzen, weil sie luftdurchlässiger sind. Unter den harten können sich beim Auftauchen Gasbläschen sammeln, die einem die Sicht vernebeln. Nach dem Tauchgang müssen die Linsen dann raus. Die Alternative sind relativ teure Tauchmasken mit optischen Gläsern.

6 / 10 | Wissenswertes über Kontaktlinsen: Kann ich mit Linsen tauchen? - © Dudarev Mikhail / Shutterstock.com
Wissenswertes über Kontaktlinsen: Darf man direkt auf die Kontaklinse fassen, um sie gerade zu rücken?
Zoom inRatingComment

Wissenswertes über Kontaktlinsen Darf man direkt auf die Kontaktlinse fassen, um sie gerade zu rücken?

Toll ist es nicht. Denn zum einen bringen Sie natürlich Erreger ins Auge, zum anderen können sowohl harte als auch weiche Linsen zerkratzen. Aber manchmal lässt es sich nicht vermeiden. Darum die Nägel kurz halten, und immer mit der Fingerbeere, also der weichen Seite, die Linse berühren. Und natürlich: vorher schön die Hände waschen.

7 / 10 | Wissenswertes über Kontaktlinsen: Darf man direkt auf die Kontaktlinse fassen, um sie gerade zu rücken? - © mashe / Shutterstock.com
Wissenswertes über Kontaktlinsen: Können Linsen tatsächlich hinter demAugapfel verschwinden?
Zoom inRatingComment

Wissenswertes über Kontaktlinsen Können Linsen tatsächlich hinter dem Augapfel verschwinden?

Das ist anatomisch unmöglich: Eine Hautfalte hält sie unter allen Umständen auf. Der Augenarzt kann eine stark verrutschte Linse also immer wieder hervorholen – dass das nötig wird, kommt gelegentlich bei harten Haftschalen vor, die weichen sind größer und müssten sich schon zusammenfalten, um komplett unter dem Lid zu verschwinden. Für alle Hartlinsenträger, die ein Verrutschen beim Training auf jeden Fall verhindern wollen, gibt es diesen Trick: Legen Sie weiche sogenannte Nuller-Linsen (also Fensterglaslinsen) über Ihre angepassten. Der Experte: "Wenn man das wirklich nur ein paar Stunden lang macht, ist aus medizinischer Sicht nichts dagegen einzuwenden."

8 / 10 | Wissenswertes über Kontaktlinsen: Können Linsen tatsächlich hinter demAugapfel verschwinden? - © Ipatov / Shutterstock.com
Wissenswertes über Kontaktlinsen: Ist es schlimm, Kontaktlinsen über Nacht drin zu lassen?
Zoom inRatingComment

Wissenswertes über Kontaktlinsen Ist es schlimm, Kontaktlinsen über Nacht drin zu lassen?

Sie waren feiern und sind so müde, dass Sie nur noch die Augen zumachen wollen? Raffen Sie sich noch einmal kurz auf. "Harte Linsen müssen raus zum Schlafen", so Seitz. "Ansonsten handelt man sich nicht nur ein Hygieneproblem ein, das Auge bekommt auch zu wenig Sauerstoff." Das kann auf Dauer zu Sichtproblemen führen. Bei weichen Linsen sollte man sich in diesem Punkt auch streng an die Gebrauchsanleitung halten, so der Experte. Zugegeben, das hört sich ziemlich spaßbefreit an, ist aber sinnvoll. Denn insbesondere auf und in weichen Kontaktlinsen siedeln sich schnell Keime an, weil sie mit wassergefüllten Poren durchsetzt sind.

9 / 10 | Wissenswertes über Kontaktlinsen: Ist es schlimm, Kontaktlinsen über Nacht drin zu lassen? - © StudioFI / Shutterstock.com
Wissenswertes über Kontaktlinsen: Braucht man im Sommer Reinigungsmittel mit Proteinentferner oder reicht normales?
Zoom inRatingComment

Wissenswertes über Kontaktlinsen Kann man Kontaktlinsen zur Not mit Wasser oder Spucke reinigen?

Weder noch. "Auf keinen Fall die Linse unter fließendes Wasser halten und dann einfach wieder einsetzen", warnt Seitz. "Spucke ist in puncto Bakterien sogar noch schlimmer." Aber was soll man denn dann tun, wenn man nichts zum Reinigen dabeihat? "Das darf einem einfach nicht passieren", sagt Seitz, auch wenn das natürlich für Gelegenheitsträger schwieriger ist als für alle, die Routine haben. Den Aufbewahrungsbehälter sollte man deswegen immer einstecken und beim Lagern weicher Linsen streng nach Anleitung vorgehen. Allenfalls harte Linsen kann man mal ohne geeignete Flüssigkeit zwischenparken, am besten auf einem möglichst sauberen, fusselfreien Tuch.

10 / 10 | Wissenswertes über Kontaktlinsen: Kann man Kontaktlinsen zur Not mit Wasser oder Spucke reinigen? - © Africa Studio / Shutterstock.com
Wissenswertes über Kontaktlinsen: Wie gut sind Einweglinsen? Wissenswertes über Kontaktlinsen: Kann ich mit Kontaklinsen schwimmen gehen? Wissenswertes über Kontaktlinsen: Kann man Kontaktlinsen zur Not mit Wasser oder Spucke reinigen? Wissenswertes über Kontaktlinsen: Sind die neuen Ortho-K-Linsen wirklich optimal für den Urlaub?
Wissenswertes über Kontaktlinsen: Trockene Augen durch Klimaanlage – Was hilft? Wissenswertes über Kontaktlinsen: Kann ich mit Linsen tauchen? Wissenswertes über Kontaktlinsen: Darf man direkt auf die Kontaklinse fassen, um sie gerade zu rücken? Wissenswertes über Kontaktlinsen: Können Linsen tatsächlich hinter demAugapfel verschwinden?
Wissenswertes über Kontaktlinsen: Ist es schlimm, Kontaktlinsen über Nacht drin zu lassen? Wissenswertes über Kontaktlinsen: Braucht man im Sommer Reinigungsmittel mit Proteinentferner oder reicht normales?
Teilen
Schlagworte

Augenpflege

Rezept des Tages
Schokocrêpes mit Ricotta-Füllung
Schokocrêpes mit Ricotta-Füllung
Crepes sind gut, Schokocrepes sind besser: Diese süße Versuchung sollt ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Pille ohne Pause – ja oder nein?

Pille ohne Pause – ja oder nein?

Immer mehr Frauen schwören auf den ‪‎Langzyklus‬ und nehmen die Pille ohne Pause durch. Wie denken Sie darüber?

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online Tests

Wie stabil ist Ihr Kreislauf?

Wie steht es um Ihren Kreislauf?

Wenn sich zwischendurch alles dreht und Sie von plötzlich auftretenden Kopschmerzen heimgesucht werden, können das Anzeichen für sich anbahnende Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System sein. Testen Sie jetzt, wie gut es Ihnen wirklich geht!

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Community
Blogs