Kupferkette, Vaginalring, Pflaster, Implantat, Diaphragma, ...

Verhütung mit Ring Der Hormon-Vaginalring

06.08.2015 , Autor:Diana Helfrich
© Women's Health Juli/August

Der Hormonring wird in die Scheide eingeführt und bleibt dort 3 Wochen liegen. Über diese Zeit hinweg setzt er Östrogen und Gestagen frei

Vergrößerte Ansicht
Verhütungsmethoden Hormon-Vaginalring: Verhütungsmethoden im Vergleich: Der Hormon-Vaginalring
Der Hormon-Vaginalring verhütet auf dieselbe Weise wie die Pille © Image Point Fr / Shutterstock.com
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese verteilen sich im ganzen Körper und verhüten auf exakt dieselbe Weise wie die Pille. In der vierten Woche des Zyklus kommt man ohne Ring aus und ist trotzdem geschützt (Pearl-Index: 0,4 bis 0,65). Vorteil: Weil die Wirkstoffe nicht erst aus dem Magen über die Leber ins Blut gelangen üssen, sind geringere Mengen ausreichend. Außerdem muss man nur einmal im Monat daran denken. Und der Ring verzeiht es, wenn Sie mal Durchfall haben oder Ihren Mageninhalt direkt in die Kanalisation abgeben. Die Kosten für eine Dreierpackung liegen um 48 Euro.

Rezept des Tages
Leichte Maronensuppe
Leichte Maronensuppe
Maronen dürfen in Herbst und Winter auf Ihrem Speiseplan nicht fehlen! ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Pille ohne Pause – ja oder nein?

Pille ohne Pause – ja oder nein?

Immer mehr Frauen schwören auf den ‪‎Langzyklus‬ und nehmen die Pille ohne Pause durch. Wie denken Sie darüber?

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online Tests

Wie stabil ist Ihr Kreislauf?

Wie steht es um Ihren Kreislauf?

Wenn sich zwischendurch alles dreht und Sie von plötzlich auftretenden Kopschmerzen heimgesucht werden, können das Anzeichen für sich anbahnende Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System sein. Testen Sie jetzt, wie gut es Ihnen wirklich geht!

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Community
Blogs