FlirtstrategienSo gelingt der Männerfang

21.09.2013 , Autor:Katharina Klein
© WomensHealth.de

Drehen Sie den Spieß und werden Sie von der Gejagten zur Jägerin. Mit unseren Strategien bekommen Sie garantiert jeden Mann rum – und zwar so, dass er es nicht merkt und auch noch denkt, er hätte Sie erobert

Vergrößerte Ansicht
Flirtstrategien: Verführung ist keine reine Männersache
Verführung ist keine reine Männersache: Wandern Sie mit Ihrem Blick abwechselnd zu Mund und Augen Ihres Gegenübers und er wird wissen, was jetzt zu tun ist! © IStockphoto
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Flirten

  1. Richtige Kleiderwahl: Ziehen Sie sich weiblich an und betonen Sie, was Männern sofort ins Auge fällt (Haare, Lippen, Brüste, Po, Beine). Aber Achtung: Zu sexy wirkt eher abschreckend, warnt Nina Deißler, Flirtberaterin, Autorin und Leiterin der Agentur "Kontaktvoll" in Hamburg (Klartext für Frauen – Wie man Männer anzieht, auszieht und glücklich macht)
  2. Sex sells: Sorgen Sie dafür, dass er an Sex denken muss (aber bitte unauffällig!). Tipp der Expertin: "Trinken Sie mit Strohhalm oder streicheln Sie "unbewusst" Ihr Glas. Wenn Sie sich dann auch noch ganz beiläufig an Stellen berühren, die auch Ihr Gegenüber sicherlich gerne mal anfassen würde, haben Sie ihn auf Ihrer Seite."
  3. Sorgen Sie für Körperkontakt. Leichte, unauffällige Berührungen an Schulter, Hand oder Bein überwinden die Distanz zwischen Ihnen und schmeicheln Ihrem Gegenüber, so Deißler.
  4. Ergreifen Sie die Initiative! Männer sind ständig darauf aus, Frauen kennen zu lernen. Häufigstes Problem: Die Angst sich zu blamieren hält ihn davon ab, Sie anzusprechen. Helfen Sie nach: Lächeln Sie ihn geheimnisvoll oder freundlich an und erwidern Sie den Blickkontakt – gibt ihm das Gefühl von Sicherheit.
  5. Beeindrucken Sie ihn mit leckeren Rezepten: Zum Beispiel Rinderfiletsteaks mit grüner Pfeffer-Sauce – denn welcher Mann steht nicht auf ein saftiges Stück Fleisch!? Zum Nachtisch: Frische Erdbeeren mit Schokosauce können sehr sinnlich sein. Achten Sie aber darauf, dass das Essen nicht zu schwer im Magen liegt– schließlich soll das Blut nicht zur Verdauung genutzt werden...
  6. Signalfarbe! Wenn Sie die richtigen Farben tragen, vermitteln Sie Ihrem Gegenüber unbewusst bestimmte Charaktereigenschaften. Schwarz ist sehr geheimnisvoll, weiß steht für unschuldig, rot lässt Sie verrucht wirken. Besser nicht: "Finger weg von kühlen Blautönen, neutralem Grün und grellen Farbmixen", rät die Flirtexpertin.
  7. Geben Sie ihm ein gutes Gefühl! "Die meisten Männer denken, dass sie uns damit beeindrucken können, wenn sie irgendeine Show abziehen", so Deißler, "Tun Sie ihm einfach mal den Gefallen“, empfiehlt die Expertin". Oder: "Fordern Sie ihn heraus und antworten Sie zum Beispiel, dass er sich schon ein bisschen mehr anstrengen müsse, um Sie zu beeindrucken."Wenn er dann darauf eingeht, lassen Sie ihm das Gefühl, ein toller Kerl zu sein. Er wird es genießen."
  8. Magie der Worte: Benutzen Sie beiläufig Begriffe, die ihr Gegenüber aus anderen Zusammenhängen kennt (lecken, blasen, lutschen, stöhnen, reinstecken). "Obwohl Sie nur über Alltägliches reden, kommen ihm garantiert andere Dinge in den Sinn", so die Expertin.
  9. Lassen Sie auf Blicke Taten folgen. Nutzen Sie die passende Gelegenheit, um ihm tief in die Augen zu schauen: Wandern Sie immer wieder mit Ihrem Blick zu seinem Mund und stellen sich vor, wie Sie ihn küssen. Sobald er Sie auf Ihr Verhalten anspricht, antworten Sie, dass Sie gerade abgelenkt waren. Wenn Sie das Spiel wiederholen, wird er vermutlich relativ schnell darauf kommen, was genau Sie abgelenkt hat und sofort die Initiative ergreifen.
  10. Bringen Sie Ihr Gegenüber dazu, über Gefühle zu reden! Denn: "Die meisten Dinge, über die Männer reden, sind nicht besonders verführerisch", weiß Deißler. "Wechseln Sie im Gespräch deshalb auf die Gefühlsebene: Wenn er von seinem Job erzählt, fragen Sie ihn, was ihm daran besonders gefällt oder ob er von klein auf von diesem Job geträumt hat. Sie werden sehen, das Gespräch verläuft plötzlich auf einer emotionalen Schiene", so die Flirtberaterin.

Flirtstrategien: So gelingt der Männerfang

Rezept des Tages
Leichte Maronensuppe
Leichte Maronensuppe
Maronen dürfen in Herbst und Winter auf Ihrem Speiseplan nicht fehlen! ... mehr
Mitmachen
Umfragen

Kommt er häufig zu früh?

Kommt er häufig zu früh?

2 Sekunden, 2 Minuten oder die ganze Nacht? Wie schaut es mit dem Durchhaltevermögen Ihres Partners unter der Bettdecke aus? Verraten Sie es uns in unserer Umfrage

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online Tests

Testen Sie Ihre Beziehung

 

Heute sind Sie noch so ein schönes Pärchen, jeder beneidet Sie um Ihre Beziehung – aber wer weiß schon, wie lange das gut gehen kann? Unsere Tests für Sie und Ihren Schatz verraten Ihnen, ob Ihre Beziehung dauerhaft Bestand haben kann

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Community
Blogs