Männertypen: Welcher Flirt-Typ ist er?

22.03.2012 , Autor:Linda Babst
© WomensHealth.de

Sie haben einen Mann kennen gelernt und fragen sich nun, ob der Gute nur mit Ihnen ins Bett will? Hier drei Flirt-Typen und unsere Liebesprognose

Vergrößerte Ansicht
Flirt-Typ: Welcher Flirt-Typ ist er?
Keine Angst, der beißt nicht! Der will nur spielen ... © Shutterstock
Seite drucken
Ø 2.9 | 1865 Bewertungen

Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Flirten

Aufreisser oder Gentleman? Baggern tun sie alle, aber jeder auf seine Weise. Forscher der University of Kansas stellten fest: Die Art, wie ein Mann flirtet, zeigt, was für ein Beziehungstyp er ist.

Der Spieler
Sie haben ihn gerade erst kennengelernt, und schon gibt er Ihnen das Gefühl, an diesem Abend die Einzige für ihn zu sein. Sein Repertoire an Komplimenten stellt alles bisher Gehörte in den Schatten. Doch Achtung, trauen Sie ihm nicht weiter als von hier bis zur nächsten Cocktailbar! Der Typ hat nur eines im Sinn: Sex!

Unsere Liebesprognose: Sofern Sie gerade in Abenteuerstimmung sind und nichts gegen eine ein­ma­lige Nacht einzuwenden haben – warum nicht? Erwarten Sie aber bitte im Anschluss keine Wiederholung oder etwa, dass bald die Hochzeitsglocken läuten.

Der Ernsthafte
Selbst beim vierten Drink scheint er sich mehr für Ihren Job, Ihre Kindheit und Ihre Meinung zum Nahostkonflikt zu interessieren als für den Inhalt Ihrer Bluse? Der Abend endet in getrennten Taxis und einer schlaflosen Nacht, in der Sie sich den Kopf darüber zerbrechen, was Sie eigentlich falsch gemacht haben.

Unsere Liebesprognose: Nicht verzweifeln! Bevor er nicht das Gefühl hat, mit Ihnen auf einer Wellenlänge zu sein, behält er die Finger bei sich. Besorgen Sie trotzdem schon mal eine zweite Zahnbürste. Er ruft wieder an – ein aussichtsreicher Kandidat für eine Beziehung.

Der Klassische
Entweder ist der Gute schon über 80 oder er legt einfach nur großen Wert auf die Gentleman-Nummer. Immerhin ist er derjenige, der sich für Sie ins Zeug legt – nicht um­gekehrt. Er hält Ihnen die Tür auf, hilft Ihnen aus dem Mantel, und am Ende des Abends zückt er ganz selbstverständlich sein Porte­monnaie und zahlt alles.

Unsere Liebesprognose: Wenn Sie gerne auf Händen getragen werden – was wollen Sie mehr? Außerdem können Sie sicher sein: Ihr Cary-Grant-Verschnitt wird Sie ganz sicher nicht mit seiner Sekretärin hintergehen. Dafür hat er einfach viel zu gute Manieren.

Flirt-Typ: Welcher Flirt-Typ ist er?

Rezept des Tages
Hefezopf
Sie können nicht backen? Kein Problem, denn dieses Osterrezept kriegen ...mehr
Community
Blogs