Heulsuse Warum weinen Männer nicht?

17.10.2013
© Women's Health September

F: Mein Mann hat noch nie vor mir geweint. Warum bloß kann er nicht zu seinen Gefühlen stehen?

gestellt von Yvonne E., Rostock

Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Vergrößerte Ansicht
Männer weinen: Warum weinen Männer nicht?
Dass echte Kerle keine Tränen verdrücken, sitzt bei den Männern ganz schön tief © Shutterstock
A:

Andreas Stumpf, unser Mann vom Dienst, antwortet: "Wieso wollen Sie ihn denn unbedingt zum Heulen bringen? Nein, im Ernst: Ob ein Mann emotional ist oder nicht, lässt sich nicht an der Menge seiner Tränenflüssigkeit festmachen. Natürlich sind wir Kerle beim Weinen eher zurückhaltend, das liegt aber auch an un­serer Erziehung: Schon von Kindesbeinen an wurde uns eingetrichtert, dass Indianer keinen Schmerz kennen und Jungs, die flennen, Mädchen sind. Das prägt und ist selbst im Alter schwer ab­zulegen. Also drücken Sie bei Ihrem Mann ein Auge zu. Immerhin hat er Ihnen einen Heiratsantrag gemacht – so gefühllos kann er ja nicht sein, stimmt's?"

Männer weinen: Warum weinen Männer nicht?



Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Der beste Körper wird draußen gemacht!

Bringen Sie Ihren Schweinehund zum Spielen nach draußen: Mit OUTDOOR GYM schnuppern Sie die frische Luft des Erfolgs, und das innerhalb von 8 Wochen! Gewinnen Sie exklusive Plätze im OUTDOOR GYM!

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Wie gut kennt er Sie 'da unten'?

Der weibliche Intimbereich

Endlich dürfen Sie sagen, was Sie über Ihre Männer beim Sex sonst nur denken! Wir würden rasend gern wissen, wie Ihr Partner und Ihre V-Zone sich vertragen

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online Tests

Testen Sie Ihre Beziehung

 

Heute sind Sie noch so ein schönes Pärchen, jeder beneidet Sie um Ihre Beziehung – aber wer weiß schon, wie lange das gut gehen kann? Unsere Tests für Sie und Ihren Schatz verraten Ihnen, ob Ihre Beziehung dauerhaft Bestand haben kann

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Community
Blogs