Männertypen Das steckt hinter der Verkleidung der Männer

Ob Pirat, Cowboy oder Banane: Wir verraten Ihnen, welcher Typ Mann sich an Karneval hinter welchem Kostüm verbirgt

Karnevalskostüme der Männer Der Vampir

Was Robert Pattinson (Twilight-Saga) kann, kann Mann schon lange. Dieser Typ scheint unnahbar und gefährlich, gleichzeitig aber strahlt er eine unglaubliche Leidenschaft auf. "Kostüme zeigen Sehnsüchte auf", sagt Diplom-Psychologe Rolf Schmiel. Da lohnt es sich, einen Biss in Kauf zu nehmen, um sein Geheimnis zu lüften.

Karnevalskostüme der Männer Der Cowboy

Er sieht abenteuerlich und mutig aus und kann mit seinem Lasso auch sicher in anderen Bereichen gut umgehen. Leider nur verbirgt sich hinter Boots, Hut und Colt oft ein Langweiler, der sich nach Freiheit und Abwechslung nur sehnt. Schmiel: "Der ist im Alltag eher ein Pantoffel- als Revolverheld." Da heißt es dann eher: "Ich leg mal lieber die Knarre weg, sonst passiert noch was ..."

Karnevalskostüme der Männer Der Polizist

In der Schusslinie eines Hot Cop gelandet? Hier will ein Mann ganz klar Dominanz und Führungsstärke ausstrahlen. Er ist sich seiner Männlichkeit bewusst und unterstreicht sie mit Knarre & Co. Verhaftet zu werden kann sich bei ihm allerdings lohnen, denn hinter der Schutzweste verbirgt sich oft ein einfühlsamer Liebhaber, der auf der Suche nach etwas Langfristigem ist (Deswegen wahrscheinlich auch die Handschellen ...).

Karnevalskostüme der Männer Der Tarzan

Einen durchtrainierter Männerkörper mit einem Hauch von Lendenschurz: Brrrr, es lebe der Karneval! Doch für etwas Langfristiges ist dieser Mann leider nicht zu haben. Er hat einfach keine Lust mehr auf komplizierte Beziehungen und dieses ewige Hin und Her, bevor es zur Sache geht. Eine Nacht mit ihm könnte jedoch unvergesslich werden. Nicht nur, weil er sich von seinen tiefen, männlichen Ur-Instinkten leiten lassen wird, sondern auch weil Frau sich in seinen starken Armen voll und ganz hingeben kann.

Karnevalskostüme der Männer Der Unverkleidete

So kreativ wie er bei seiner Kostümauswahl war, so kreativ wird er wohl leider auch im Bett und in anderen Lebensbereichen sein. Dieser Typ nimmt sich selbst leider zu ernst und ist für Spaß wahrscheinlich nicht zu haben. "Wer an Karneval schon mit Handbremse agiert, zeigt auch in anderen Situationen, dass er sich nicht an Spielregeln hält", sagt der Experte. Da muss Frau in Sachen Kreativität geschwind nachhelfen. Denn ist er erst mal ein bisschen lockerer, entpuppt er sich als treuer Zeitgenosse.

Karnevalskostüme der Männer Der Pirat

Der Pirat gehört zu der Gruppe der gefährlichen "Bad Boys". Er sieht sich selbst als Draufgänger, dem die Frauen zu Füßen liegen. Denkt man an Johnny Depp, ist das auch nicht ganz abwegig. Doch wie es sich für einen Piraten gehört, lässt er sich auf keine Verpflichtungen ein. "Der Pirat hat Sehnsucht nach Freibeutertum und möchte erobern", erklärt Experte Schmiel. Seine einzige große Liebe ist die Freiheit. Zur selben Gruppe gehören übrigens auch: Robin Hood, Rambo, der Knastbruder und Gangster.

Karnevalskostüme der Männer Das Frauenkostüm

Geben Sie es zu: Sie haben sich doch sicher gefragt, wieso sich so viele Männer jedes Jahr in High Heels zwängen. Psychologe Rolf Schmiel hat gleich vier Theorien: Entweder möchte er einfach mal die Beinfreiheit eines Rockes genießen (kann man ihm nicht verübeln), oder tief in ihm drin steckt ein Transvestit, der sich wenigstens ein Mal im Jahr in der Öffentlich ausleben möchte. Oder er fantasiert über seine Anziehungskraft gegenüber Männern. Natürlich kann es auch eine simple Erklärung geben: Er hat wieder einmal nichts rechtzeitig organisiert und bedient sich jetzt an Ihren Sachen. Kommt uns doch irgendwie bekannt vor.

Karnevalskostüme der Männer Spaß-Kostüme

Ob Banane, Tierkostüm, oder Streichholz – von diesen Spaß-Kostümen gibt es Jahr für Jahr mehr. Einen Traummann werden Sie hier jedoch nicht finden. Oft sind es leider Kerle, deren einzige Hoffnung eine Frau zu verführen darin liegt, sie zum Lachen zu bringen. Manchmal versteckt sich darunter aber auch ein seriöser Geschäftsmann, der für einen Abend eine Auszeit nehmen möchte und sich vielleicht auch nach unbeschwerten Kindheit zurücksehnt.

Karnevalskostüme der Männer Der Zuhälter

Hier sollten die Alarmglocken jeder Frau schrillen. Dieser Möchtegern-Macho ist in Wirklichkeit ein armer, unsicherer Kerl oder noch schlimmer: ein Verbal-Erotiker. Da wirkt die Banane doch auf einmal gar nicht mehr so langweilig.

Karnevalskostüme der Männer Der Clown

Pappnase und ein riesiges Grinsen auf dem Gesicht: Dieser Mann scheint ein wahrer Entertainer zu sein und für jeden Spaß zu haben. Ein großer Irrtum. Experte und Diplom-Psychologe Rolf Schmiel hat Kölner befragt und entdeckt, was hinter den Gestalten der fünften Jahreszeit steckt. Der Clown ist "weder von Frauen noch von Männern akzeptiert und geschlechtslos", erklärt Schmiel. Und mal ehrlich: ein betrunkener Clown ist doch ein bisschen zum Fürchten.

16.02.2014| Miriam Cheniti © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App