Mehr Spaß im Bett Sexualkunde für Fortgeschrittene

Es gibt Dinge, die fragt man nicht - weil's peinlich ist. Wir haben gerne diesen Job für Sie erledigt und liefern Ihnen alle Antworten auf die wirklich spannenden Fragen in Sachen Sex

Sexualkunde für Fortgeschrittene Warum müssen Frauen nach dem Sex manchmal weinen?

Der Grund, warum gelegentlich Tränen fließen, ist eigentlich überhaupt nicht zum Heulen: Offenbar hat ein Mann Sie in so große Erregung versetzt, dass Ihnen schlicht und einfach die Contenance flöten gegangen ist und Sie deshalb wahlweise weinen oder kichern müssen! „Ein Orgasmus löst eine heftige Flut der Hormone Dopamin, Adrenalin und Oxytocin aus. Und die sind verantwortlich für extreme Gefühle“, erklärt Pepper Schwartz, Professorin für Soziologie und Sexualität an der University of Washington in den USA. Aber auch wenn sich der Gefühls­ausbruch erst einmal komisch anfühlt, zeigt er: Wenn der Mann es schafft, solche Emotionen in Ihnen zu wecken, haben Sie definitiv den richtigen im Bett.

01.06.2016| Christiane Kolb © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App