Ängste besiegen Angst einfach wegschreien

Angst einfach wegschreien
Angst? Panik? Ekel? Laut neuer US-Studie soll lautes Schreien der erste Schritt zur Besserung sein © Shutterstock

Dicke, haarige Spinne entdeckt? Schreien Sie, so laut Sie können! Warum? Weil dann die Angst von ganz allein vergeht

Wer Angst hat, sollte das auch zeigen – bestenfalls mit einem lauten Schrei. US-Forscher haben jetzt nämlich herausgefunden: Wer schreit, kann besser mit seiner Angst umgehen und sie sogar ganz verlieren!

Schreien Sie die Angst weg!

Studienteilnehmer, die ihren Ekel hinausgebrüllt hatten, konnten sich dem Tier nach dem Experiment ohne Panikattacke nähern – im Gegensatz zu denjenigen, die ihre Gefühle unterdrückten.

Fazit: Wenn haarige Achtbeiner, Schlangen oder anderes Ekelgetier Ihren Weg kreuzen, schreien Sie das Ungeheuer in die Flucht! Selbst, wenn es sich davon null beeindrucken lässt.

Quelle: University of California, USA

28.11.2012| Melanie Khoshmashrab © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft