Sonne tanken: Die schönsten Sonnenziele rund ums Jahr

Die schönsten Sonnenziele im Herbst
Her mit der Sonne! Wir zeigen Ihnen die schönsten Reiseziele weltweit © www.BillionPhotos.com / Shutterstock.com

Sehnsucht nach Sonne, Strand und Meer? Wir haben für die schönsten Reiseziele weltweit gleich die beste Reisezeit ermittelt – inklusive Insider-Tipps!

27.10.2015| Janina Diamanti, Linda Babst © womenshealth.de

Ägypten – Soma Bay

Soma Bay ist das absolute Eldorado für Wassersportler und Genießer, die Ägypten einmal fernab vom Touristentrubel kennenlernen möchten

Kambodscha – Angkor Wat

Eine der größten Tempelanlagen der Welt, tausende Buddha-Statuen und sogar ein bisschen Lara-Croft-Feeling gibt es in Kambodscha

Hawaii

Baden, Surfen, Wale beobachten oder Vulkanen beim Feuerspucken zuschauen: Alles möglich auf Hawaii

Nördliches Thailand – Chiang Mai

Wer die Traumstrände im Süden am Golf von Thailand bereits alle abgegrast hat, sollte sich in den Norden des Landes vorwagen. Die Stadt Chiang Mai ist nur ein gutes Beispiel

Myanmar – Road To Mandalay

Unglaublich schöne Landschaften und die volle Ladung Kultur gibt es bei einer Kreuzfahrt auf dem Irrawaddy-Fluss von Bagan nach Mandalay

Marokko – Marrakesch

Wer nach Marrakesch reist, stürzt sich mitten ins bunte Getümmel der Orient-Metropole. Für die volle Ladung Marokko-Flair gibt's in der Altstadt die so genannten Riads – umgebaute Stadthäuser mit Rundumblick

Thailand – Krabi

Schnorcheln, Wasserski-Fahren, Wandern – es gibt viele Möglichkeiten, den Urlaub sportlich zu gestalten. Krabi in Thailand bietet die wohl schönste Kletter-Kulisse der Welt

Puerto Rico

Regenwald, Wüste, kilometerlange weiße Strände: In Puerto Rico gibt es die ganze Karibik einmal im Kleinformat

Neuseeland – Queenstown

Queenstown auf der Südinsel Neuseelands gilt als die Action-Hochburg. Hier kommt kein Nervenkitzel zu kurz

Singapur

Singapur gilt als Zwischenziel auf dem Weg in noch weiter entfernte Gefilde. Dabei lohnt sich ein längerer Aufenthalt in der schillernden  Metropole

Australien – Great Ocean Road

Die 243 Kilometer lange Straße im Südosten Australiens gilt als eine der schönsten weltweit. Hier gibt es noch Wildnis pur

Koh Samui

Um die malerische Insel im Golf von Thailand führt eine 50 Kilometer lange Ringstraße. Auf der Rundfahrt hat man Ausblick auf alle Traumstrände der Küste

Malediven

Von den rund 1000 Inseln der Malediven sind 87 für Touristen zugänglich. Dabei hat jede Insel ihr eigenes Flair – vom Tauchparadies bis zum all-inclusive Familienressort ist alles dabei

Thailand – Phuket

Die Insel im Süden Thailands ist eines der Traumziele schlechthin. Mit Recht: die größte thailändische Insel bietet kilometerlange Sandstrände, einsame Buchten und Unterhaltung pur

Grenada

Das Karibik-Paradies wird von einem herrlichen Duft verzaubert – Grenada ist führender Hersteller von Gewürzen wie Zimt, Ingwer, Nelken und Muskat

Barbados

In der Ex-Kolonie Englands werden englische Sitten und karibische Bräuche zu einem faszinierenden Kulturmix

Jamaika

Willkommen in Jamaika! Die Geburtsstätte Bob Marleys und der Rastafari-Bewegung lockt vor allem mit seiner lässigen Atmosphäre

Kuba

Kaffee, Zigarren und Rum: was sonst als Sünde gilt, wird auf Kuba mit solch einem Genuss zelebriert, dass man ohne schlechtes Gewissen mitmachen kann

Bali

Tempel, die tief ins Meer hineinragen, dichte Urwälder und einsame Strände: in Bali gibt es Kultur und Entspannung

Bahamas – Harbour Island

Selbst der hartgesottenste Kitsch-Gegner erliegt auf Harbour Island dem Charme des kilometerlangen rosa Sandstrandes

Madeira – Porto Santo

Die beschauliche Insel ist direkter Nachbar von Madeira und das Lieblings-Wochenendziel der Madeirer – hier gibt es nämlich herrlich lange Sandstrände

Südindien – Kerala

Kerala ist nicht nur als die Wiege des Ayurveda bekannt, sondern auch für seine Backwaters – ein verzweigtes Wasserstraßennetz, das man unbedingt via Hausboot erkunden sollte

Lanzarote

Nur wenige Flugstunden vom trüben Herbstwetter liegt ein kleines Sonnenparadies: Lanzarote wird ein ewiger Frühling nachgesagt

La Gomera

Geschützte Buchten laden auf der Kanareninsel zum Sonnenbaden ein und an der Südwestküste steht man am vermeintlichen Ende der Welt

Zypern

Auf der Sonneninsel ist fast das Jahr über gutes Wetter – bis Ende November kann man hier noch ins Meer springen

Abu Dhabi

Carrie und Co. haben eine gute Wahl getroffen, als sie sich im Film Sex and the City auf in die Wüstenmetropole machten. Die moderne Stadt ist ein Shopping-Paradies

Oman

Der Oman ist als Urlaubsziel noch fast unentdeckt. Ohne große Touristenströme kann man hier in die arabische Welt eintauchen

Bermuda

Keine Angst: Die Inselgruppe bildet nur einen Eckpunkt des mythenumrankten Bermuda-Dreiecks und droht nicht damit, Urlauber verschwinden zu lassen. Es sei denn, man verliebt sich in die Strände und Korallenriffe und möchte gar nicht mehr wieder zurück

Fuerteventura

Gäbe es einen Wettbewerb um das beste Wetter unter den kanarischen Inseln,  Fuerteventura würde klar gewinnen – Wolken und Regen sind zwei sehr selten gesehene Gäste

Teneriffa

Auf der Südhälfte der Insel wird es niemals Winter, schwärmen die Bewohner der Kanareninsel. Hier gibt es viele Strände zum Entspannen, Surfen oder Tauchen

Südafrika – Gardenroute

Auf dem 750 Kilometer langen Küstenstreifen zwischen Kapstadt und Port Elisabeth wartet Südafrika mit allem auf, was es zu bieten hat

Kreta

Dem Mythos nach ist der Göttervater Zeus auf Kreta geboren. Göttlichen Ursprungs scheinen auch die Buchten und Strände zu sein, die man auf der Insel findet

Mallorca

Ballermann und Massentourismus sind wohl die ersten Assoziationen, die von der Baleareninsel hervorgerufen werden. Aber auch hier gibt es noch herrlich sonnige Strände zu entdecken

Sansibar

Sansibar wird nicht umsonst so häufig besungen: Das Insel-Archipel ist ein Eldorado für Wassersportler, Kulturfreunde und Genießer

Fidschi

Der Name "Fidschi" ist untrennbar mit der Vorstellung von paradiesischen Stränden und herrlichen Korallenriffen verbunden. Und das absolut zu recht

Tunesien

Buntes Treiben auf den Märkten der Städte, lebendige Künstenstädte und dahinziehende Kamelkarawanen – zwischen Mittelmeer und Sahara gibt es viel zu entdecken

Sydney – Bondi Beach

"Sehen und gesehen werden" lautet das Motto an Australiens bekanntester Strandmeile

Koh Phangan

Eine gute Alternative zu den üblichen Touristen-Hochburgen Thailands ist Koh Phangang. Hier kann man noch ungestört die Seele baumeln lassen

Algarve

Der Ruf der Algarve hat durch die vielen Party-Touristen gelitten. Doch was die Sonnenstunden betrifft, hat die Südküste Portugals europaweit die Nase ziemlich weit vorn

Sizilien

Die Insel vor der südliche Spitze Italiens ist tatsächlich "das Land, wo die Zitronen blühen". Die Sonne lässt nicht nur herrliche Zitrusfrüchte reifen, sondern sorgt auch im Herbst noch für Sommergefühle

Queensland – Byron Bay

Nicht umsonst gilt Byron Bay als der Ort für Aussteiger. Hier kann man es sich rund ums Jahr unter der australischen Sonne an den zahlreichen Stränden gut gehen lassen

Indien – Goa

Die ehemalige portugiesische Kolonie wartet mit einem ungewöhnlichen Mix auf. Hier trifft mediterranes Flair auf alte, indische Kultur

Vietnam – Nha Trang

An den Stränden der Küstenstadt gibt es Korallenriffe und viele kleine Inseln zu erkunden, während abends an der Uferpromenade das Leben brummt

Israel – Tel Aviv

Mit Tel Aviv gesellt sich ein weiterer Kandidat in die Runde der Städte, die niemals schlafen

Israel – Eilat

In der Südspitze Israels liegt die Hafenstadt Eilat. Mit nur knapp über  50.000 Einwohnern zählt sie damit zwar zu den kleineren Städten – wird dafür aber nicht minder geliebt. Im Gegenteil
Top Aktuell
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App