Großer Penis Er hat einen großen Penis? Die besten Sex-Stellungen

Wenn er eine gewisse Größe mitbringt, will die Stellung wohlüberlegt sein. © ftelkov / Shutterstock.com

Großer Spaß oder großer Schmerz: Ein großer Penis kann beides auslösen. Mit diesen Stellungen ist dir die lustvolle Variante sicher!

Es kommt beim Sex nicht auf die Größe an. Aber wenn da Größe ist, kommt es sehr darauf an, was Sie damit anstellen. Denn ein großer Penis kann, so erfüllend er auch sein mag, schnell wehtun, wenn er an etwas anstößt, wo er nicht hingehört.

Unten findest du eine Reihe von Stellungen aus dem Kamasutra, die gut geeignet sind, um den "Riesen" zu bändigen.

Ab wann ist ein Penis groß?

Dafür muss er gar nicht 30 Zentimeter lang sein. Ein Männerpenis misst im erigierten Zustand etwa 13 Zentimeter (schlaff etwas über 9), so eine internationale Studie. Im europäischen Vergleich liegen die Maße im Schnitt zwischen 11 und 17 Zentimetern (im erigierten Zustand). Also ist alles über 17 Zentimeter schon überdurchschnittlich groß.

Was ist der Vorteil eines großen Penis?

Das lässt sich so grundsätzlich nicht sagen, das empfindet jede Frau verschieden. Aber natürlich kann es darum gehen, wie "ausgefüllt" es sich anfühlt. Sex ist ja auch eine Frage von Reibung und Widerstand, beide nehmen mit der Größe des Penis zu. Es bleibt nur immer zu sagen: Größe allein ist nicht entscheidend, es kommt auch darauf an, was ihr wie damit macht.

Was ist der Nachteil bei einem großen Penis?

Je nachdem wie ihr beide gebaut seid und je nach Position besteht bei einem großen Penis eher das Risiko, dass er schmerzhaft "anstößt", etwa am Muttermund. Darum empfiehlt es sich eine Stellung zu wählen, die sich gut anfühlt und in der es nicht zu solchen "Unfällen" kommt. Auch ratsam: Etwas Gleitgel am Start haben!

Welche Stellungen eignen sich gut für einen großen Penis?

Keine Sorge, da gibt es einige. Die schönsten aus dem Kamasutra haben wir hier mal zusammengestellt. Ein entscheidender Punkt bei Sex mit einem großen Penis ist, dass du die Kontrolle hast, wie tief und wie intensiv er eindringt. Darum hast du in vielen dieser Positionen den aktiven Part. Natürlich gehen auch alle anderen Stellungen, wenn er entsprechend vorsichtig ist. Probiert es einfach!

Das fliegende Entenpaar

Kamasutra: Das fliegende Entenpaar © Yoco Dutch Uncle Ltd

In dieser Position kannst du wunderbar selbst bestimmen, wie tief du ihn in dir aufnehmen willst. Du kannst das Becken kreisförmig oder auf und ab bewegen und dich gleichzeitig mit den Händen selbst verwöhnen.

Der Lotossitz

Kamasutra: Der Lotossitz © Yoco Dutch Uncle Ltd

Ihr beide umschlingt einander und haltet euch mit gekreuzten Beinen quasi in Schach. Du bis oben und übernimmst die Führung, indem du sanft die Hüften kreisen lässt.

Die Liebesschaukel

Kamasutra: Die Liebesschaukel © Yoco Dutch Uncle Ltd

Wenn beide die Arme hinter dem eigenen Rücken aufstützen und gemeinsam das Becken kreisen lassen, kann es höchst erotisch sein, ohne Worte einen gemeinsamen Rhythmus zu finden.

Die Schraube des Archimedes

Kamasutra: Die Schraube des Archimedes © Yoco Dutch Uncle Ltd

Er liegt rücklings unten, du sitzt auf ihm. Führe seine Hände über seinen Kopf und stütze dich mit deinen Händen darauf ab. Das ist auf Dauer weniger anstrengend und gibt dir das Gefühl, ihn voll und ganz im Griff zu haben.

Die Zange

Kamasutra: Die Zange © Yoco Dutch Uncle Ltd

Du bestimmst in dieser Stellung nicht nur Tiefe und Rhythmus, sondern – je nachdem, wie stark du deine Schenkel zusammenpresst – auch die Reibung.

Die Ziege und der Baum

Kamasutra: Die Ziege und der Baum © Yoco Dutch Uncle Ltd

Eine ganz simple, dafür aber auch ziemlich heiße Stellung. Sie eignet sich besonders gut für einen spontanen Quickie, bei dem du lediglich das Höschen unterm Rock beiseite schieben musst.

Ein summender Affe umfängt einen Baum

Kamasutra: Ein summender Affe umfängt einen Baum © Yoco Dutch Uncle Ltd

Du setzt dich mit gespreizten Beinen auf seinen Schoß und bestimmst Tempo, Tiefe und Intensität der Stöße, indem du dich auf die Knie gestützt auf und ab bewegst. Er kann sich entspannt zurücklehnen oder sie mit den Händen auf deinem Po leicht führen.

Glied reiten

Kamasutra: Glied reiten © Axel Kock

Eine aufregende Sexposition, bei der du die volle Kontrolle hast. Der Mann liegt dabei auf dem Rücken und winkelt seine Knie an, während du dich auf sein erigiertes Glied setzt.

Maharadscha

Kamasutra: Maharadscha © Axel Kock

Ideal, wenn du ihn zusehen lassen willst, wie du deine Lust an ihm auslebst. Du übernimmst die Führung und sitzt mit gespreizten Beinen auf dem Bett, während er sich zwischen deine Schenkel setzt, seine Unterschenkel auf deinen Schultern ablegt und sich entspannt zurücklegt.

Milch und Wasser

Kamasutra: Milch und Wasser © Axel Kock

Wie intim eine Umarmung sein kann, zeigt diese Sexstellung, bei der du seitlich auf seinem Schoß sitzt und ihm einen Arm um die Schultern legst. Eine ideale Position für leidenschaftliche Küsse und sinnlichen Sex.

Parvatis Tanz

Kamasutra: Parvatis Tanz © Axel Kock

Eine Sexstellung, bei der du ihn garantiert verrückt machst. Er legt sich dabei auf den Rücken während du dich auf seinen erigierten Penis setzt. Deine Beine sind zusammengepresst, deine Hände kannst du auf seinen Beinen abstützen.

Große Biene

Kamasutra: Die große Biene © Axel Kock

Er kann sich genussvoll auf den Rücken legen und deine Bewegungen genießen. Du setzt dich rittlings auf ihn und kannst mit ihm machen, wonach dir der Sinn steht. Nach vorne und hinten, hoch und runter, kreisend, schnell oder langsam.

Mit seinem großen Penis (und ihm) kannst du eine Menge Spaß haben, wenn die Stellung stimmt. Aber hier sollte doch die eine oder andere dabei gewesen sein! Viel Vergnügen!

17.07.2019| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft