Modetrends im Herbst 6 Must-haves, die Ihren Herbst schöner machen

Die 6 besten Modetrends im Herbst
Diese 6 Modetrends machen den Herbst noch schöner! © Look Studio / Shutterstock.com

Herbstblues? Von wegen! Modisch wird es jetzt richtig heiß! Wir verraten, was Trend ist und wie Sie die neuen Must-haves richtig stylen

So langsam müssen Sie sich an Herbstlaub und Kälte gewöhnen und vom Sommer Abschied nehmen. Aber die kühleren Monate haben ja auch etwas Schönes: Gemütliche Abende mit Tee und Büchern, mollig eingepackt durch den Wald spazieren … herrlich! Frieren müssen Sie trotz der sinkenden Temperaturen nicht, denn in modischer Hinsicht wird's in der kommenden Herbst/Winter-Saison ziemlich heiß! Wir haben uns die wichtigsten Mode-Trends angeschaut und verraten Ihnen, mit welchen It-Pieces Sie jetzt punkten. Sind Sie bereit für unsere Top 6? Los geht’s!

1. Cord ist das Trendmaterial für den Herbst 2018

Wer erinnert sich nicht an den Lehrer, der seine Cordhosen so heiß und innig liebte wie die schrecklichen Mathe-Aufgaben, mit denen er seine Schülerinnen jahrelang quälte? Puh! Der Lehrer ist vielleicht weg, aber: Cord ist wieder da und erfährt nun ein cooles Makeover: Röcke, Schlaghosen und Jacken aus dem kuscheligen Material kommen ganz groß raus. Mit dem staubigen Image haben die stylischen Trendteile nichts mehr zu tun. Eher ließe sich sagen: So chic war Retro noch nie!

So stylen Sie den Cord-Look: Weniger ist bei diesem Trend mehr. Das heißt: Ein Teil aus Cord reicht. Zur Schlaghose aus Cord passt zum Beispiel ein schmal geschnittener Rollkragenpullover oder eine hochgeschlossene und ebenfalls eng geschnittene Bluse. Sexy zum Cord-Minirock: kniehohe Stiefel aus braunem Leder. Und ein Trenchcoat aus Cord ist der perfekte Begleiter für den Herbst und kann zu Jeans, Leggings oder Rock getragen werden. Ein zeitlos schöner Klassiker.

2. Karos machen jedes Outfit zum eleganten Trend-Look

Kleinkariert? Gerne! Aber es darf aber auch großkariert sein – ganz nach Gusto. Karos aller Art spielen modemäßig nämlich nach wie vor eine große Rolle im Herbst und Winter. Sie finden sie auf Mänteln, Blazern, Röcken oder Kleidern. Mutige mixen gleich mehrere unterschiedlich karierte Teile bunt durcheinander und kreieren so ihren persönlichen Lieblings-Style.

So stylen Sie den Karo Look: Karohemden lieben Jeanshosen – eine super Freizeit-Kombi. Genau wie diese: Kariertes Hemdkleid, heiß geliebte Biker-Jacke und dazu Cowboy-Boots. Seriös und somit ideal für Business oder wichtige Anlässe mit ernstem Hintergrund sind schwarz-weiße Klassiker mit Vichy- oder Hahnentritt-Optik. Diese sehen zu Blusen aus leichtem Webmaterial herrlich elegant aus.

3. Cowboy-Boots für Wild-Wild-West-Appeal

Howdy! Auch ohne Pferd und Sattel super lässig: Cowgirl-Boots mit spitzer Kappe und abgeschrägtem Heel sind diese Saison die ultimativen Must-haves. Wie praktisch, denn damit stiefelt es sich nicht nur gut durch heißen Western-Sand, sondern auch prima durch Pfützen und Blätter-Matsch. Kalte Füße? Bekommen Sie garantiert nicht. Und: Gehen Sie ruhig ein bisschen ruppig mit den Boots um, denn sie sehen erst richtig gut aus, wenn sie ein bisschen abgenutzt sind.

So stylen Sie Cowgirl-Boots: Ganz egal, ob Sie die moderne Interpretation in einer auffälligen Farbe wählen oder zum klassischen Paar in Schwarz oder Braun greifen: ein Hingucker sind die Stiefel so oder so. Besonders cool sehen sie zur Schlag-Jeans aus. Die Beine nicht reinstecken (!), sondern lässig über den Schuh fallen lassen. Auch cool: Die Kombi mit einem langärmligen Maxi-Kleid und Jeans-Jacke.

4. Flauschige Strickpullis mit Wohlfühl-Garantie

Klare Sache, Kuschel-Pullis dürfen im Herbst nicht fehlen. Diese Saison sind vor allem grob gestrickte Modelle angesagt. Am besten aus flauschiger Wolle wie Mohair. Haben Sie bestimmt schon im Schrank! Wenn nicht, empfehlen wir Ihnen jetzt wärmstens ein Modell mit angedeuteten Puff-Ärmeln. Diese Variante ist in diesem Herbst/Winter nämlich der letzte Schrei.

So stylen Sie Flausch-Pullis: Einen Strick-Pulli zu kombinieren, ist keine Wissenschaft. Tragen Sie ihn zu allem, wonach Ihnen ist: zum Rock, über einem Kleid, unter einer Leder- oder Cordjacke. Erlaubt ist, was gefällt! Tipp: Wenn Sie den Pulli zu einer Hose stylen, stecken sie ihn doch mal in den Bund, statt ihn darüber hängen zu lassen. Das sieht gleich viel stylischer aus – vor allem in Kombi mit einem schönen Gürtel. Außerdem betont diese Variante die Taille und lässt sie gleich ein bisschen schlanker wirken.

5. Trenchcoats kommen in diesem Herbst in XL

Ein beliebter Klassiker, der bei vielen Frauen im Kleiderschrank zu finden ist. Zu Recht, denn ein Trench ist der perfekte Mantel für die Übergangszeit, in der das Wetter nicht weiß, was es will. In dem leichten Überzieher wird Ihnen nicht zu warm, nicht zu kalt. Diese Saison tragen Sie den Klassiker weit geschnitten und am besten wadenlang. Keine Angst vor Oversized-Schnitten: Dank des Taillengürtels schmeichelt so ein übergroßer Trench trotzdem der Figur.

So stylen Sie XL-Trenchs: Ein weitgeschnittener Mantel ist für jede, absolut jede Gelegenheit eine sichere Bank. Im Zusammenspiel mit Bluse plus Bleistiftrock oder schlichter Stoffhose macht er sich bestens im Office. In der Freizeit passt er prima zum Beispiel zu einem lässigen Kuschelpulli, Boyfriend-Jeans und Cowboy-Boots.

6. Leo-Print ist das Trendmuster für den Herbst 2018

Roar! Jetzt wird’s wild auf den Straßen. Denn wenn es ein Trend-Muster für diese Herbst-/Winter-Saison gibt, dann ist es ganz klar Leo. Den Animal-Print gibt es jetzt vermehrt auf Röcken, Hosen und Mänteln. Doch aufgepasst: Falsch gestylt kann das wilde Muster schnell billig aussehen.

So stylen Sie den Leo-Look: Dieser Trend ist mit Vorsicht zu genießen. Hautenge Leo-Pieces sehen nämlich trashig aus. Auch ein wilder Animal-Print-Mix mit Zebra-Streifen und Co. wirkt schnell überladen. Deshalb lieber auf ein It-Piece mit Leoparden-Print setzen und das Outfit in gedeckten Farben halten. Besonders gut zur Geltung kommt das Muster in Kombi mit Schwarz.

Bei all den Trends sollte eines aber die größte Aufmerksamkeit bekommen: Ihre Persönlichkeit! Ein ganz persönlicher Stil gepaart mit einzelnen Trends unterstreicht Ihre Individualität ganz wunderbar. Getragen wird, was gefällt – und wenn es ein wildes Layering verschiedener Trend-Looks ist. Hauptsache, Sie fühlen sich wohl!

26.09.2018| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft