Handtaschen 5 Must-have-Taschen, die jede Frau braucht

Die besten Taschen, die jede Frau braucht
Umhängetaschen wie das Modell "Ellie" von Inyati sind Trend. Um 65 Euro © Inyati / PR

Taschen sind für Frauen die absoluten Lieblings-Accessoires! Von der Mini-Tasche bis zum Alles-dabei-Shopper – in diese angesagten It-Bags lohnt es sich zu investieren

Die wünschen sich doch alle: Treue Begleiter in jeder Lebenssituation, die das Herz höher hüpfen lassen. Ob Männer gemint sind? Quatsch, nö! Es geht um Handtaschen! Schließlich gibt es keine bessere Möglichkeit, dein Hab und Gut zu jedem Anlass stilecht dabei zu haben. Welche trendy Taschen jetzt jede Frau besitzen sollte, verraten wir dir hier.

Warum haben Frauen eigentlich so viele Taschen?

Kaum ein Accessoire besitzen Frauen in so vielen Ausführungen wie Handtaschen. Kein Wunder, schließlich gibt es sie in allen möglichen Farben, Formen und Größen. Nur eine zu besitzen ist fast unmöglich.

Das ist nicht nur ein Sammelwahn, sondern auch sinnvoll. Du trägst ja auch unterschiedliche Outfits. Und als die Accessoires schlechthin runden Handtaschen jeden Look erst richtig ab, sie müssen also dazu passen. Das ist schon farblich manchmal schwierig, aber auch eine Stilfrage.

Kann eine Frau zu viele Handtaschen haben?

Nein. Aber natürlich ist es seltsam, wenn du dir 10-mal das gleiche Modell zulegst. Abwechslung und Stilvariation sind entscheidend. Aber zum Glück ist die Auswahl an verschiedenen Taschen-Styles riesig!

Welche Handtaschen sind jetzt Trend?

Die aktuellen Taschen-Trends sind super-vielfältig: Von geräumigen Shopper-Bags bis zu sportlichen Bauchtaschen ist für jede Frau mehr als ein passendes Design dabei. Diese Modelle sind jetzt besonders trendy:

1. Shopper-Bags bieten viel Stauraum

Das absolut Beste an Shopper-Bags? Die Platzwunder ermöglichen es dir, all deine Lieblingsdinge immer dabei zu haben. So lässt sich vom Portemonnaie, Smartphone oder Tablet über Kosmetik-Bag, Kalender und Schlüssel bis zu einem Paar Ersatzschuhe alles locker verstauen und an den langen Henkeln über die Schulter werfen.

Das ist natürlich sehr einladend, und manchmal übertreibst du es mit dem Füllen. Eigentlich kein Wunder, wenn das Auto dann von dir verlangt, dass du die Handtasche auf dem Autositz anschnallen sollst, weil sie so schwer ist wie ein Beifahrer…Oops!

2. Henkeltaschen sind elegante Klassiker

Mit ihr hast du alles im Griff: Die Henkeltasche ist der elegante Liebling unter den Handtaschen. Die momentan angesagte Mini-Variante ist eher ein modisches Statement, als ein Stauraumwunder. Aber das Nötigste geht rein – perfekt zum Ausgehen.

Die Hände müssen ab und zu mal frei sein? Gar kein Problem: Dann rutscht die Tasche einfach in die Armbeuge oder auf die Schulter. Sieht auch supercool aus!

3. Umhängetaschen sind die Allrounder unter den It-Bags

Ob beim gemütlichen Shopping-Bummel durch die Läden, beim Club-Besuch oder City-Trip – es gibt Situationen, da musst du einfach die Hände frei haben. An dieser Stelle kommen die angesagten Umhängetaschen zur Hilfe.

Diagonal um den Oberkörper geschnallt schaffen sie es, Outfits gleichzeitig stylish zu akzentuieren und mit dem restlichen Look eins zu werden.

4. Bauchtaschen sind praktische Begleiter

In der Handtasche steckt dein halbes Hab und Gut. Da ist es nur logisch, dass du sie auch so nah wie möglich bei dir tragen möchtest. Körpernäher als mit einer Bauchtasche geht das nicht.

Was ehemals Erkennungszeichen deutscher Touristen auf Mallorca war, hat sich als modisches Must-have etabliert. Kein Wunder, ob in der überfüllten City oder auf Konzerten: In keiner anderen Tasche sind deine Sachen so sicher und lässig verstaut.

5. Korbtaschen erobern jetzt die Stadt

Sie gilt als die perfekte Tasche für einen Tag am Strand: Von Badetuch über Sonnencreme bis hin zu Geldbeutel, Schlüssel und Buch – alles findet in der stylischen Korbtasche seinen Platz.

Aber auch nach dem Urlaub machen Korbtaschen etwas her: In XL-Form oder mini, aus Bambus, Stroh oder Rattan – die Taschen sind definitiv alltagstauglich und sollten nicht nur im Sommer ausgeführt werden.

Ein Stroh-Shopper ist ein lässiger Stilbruch zum langen Wollmantel oder Business-Outfit. Kombiniere ruhig einfach mal wild drauf los, die Korbtasche passt zu viel mehr als nur einem sommerlichen Strandoutfit.

Die richtige Tasche ist die halbe Miete für ein gelungenes Outfit. Als die Accessoires schlechthin runden Handtaschen einen Look erst richtig ab, setzen in knalligen Farben bei schlichten Outfits ein Statement oder können mit detailreicher Verzierung glatt als schmucker Eyecatcher durchgehen.

21.08.2019| Nicole Denecke, Laura Dommer © womenshealth.de
Top Aktuell
Sponsored Section
Aktuelles Heft