Stiefel-Trends 6 coole Boots, die du jetzt dringend brauchst

Diese Boots sind jetzt Trend
Boots bringen deine Füße warm und vor allem stylish durch den Winter. © PR / Envii

Unser Tipp gegen kalte Füße im Winter: Neue Stiefel shoppen – das heizt Sohlen und Herzen ein. Diese Boots sind jetzt voll im Trend

Die dunkle Jahreszeit wäre nur halb so schlimm, wenn sie nicht immer kalte Füße mit sich bringen würde! Zum Glück gibt es tolle Stiefel, die deine Füße warmhalten!

Von Alleskönnern wie Ankle-Boots über Must-haves wie Schnürstiefel bis zum Comeback von Plateau-Boots: Wir zeigen echte Multitalente, die dich stylisch durch den Winter bringen. Außerdem verraten wir dir hier, wie du die coolen Boots zu jedem Outfit kombinieren kannst.

1. Chelsea Boots: Stiefel-Trend für jede Wetterlage

Diese Stiefel kommen jede Saison wieder und das nicht ohne Grund: Durch den elastischen Einsatz an den Knöcheln kannst du in die Boots einfach reinschlüpfen, ohne vorher lästige Schnürsenkel zu binden.

Ob aus Leder, mit coolen Details, bunt oder als Gummistiefel – für jedes Wetter und jeden Stil gibt es das passende Modell. Und genau deshalb kannst du die Boots zu jedem Outfit von sportlich bis elegant super kombinieren.

2. Ankle Boots passen zu jedem Figur-Typ

Kaum eine Stiefelette gibt es in so vielen verschiedenen Versionen wie den Ankle Boot. Ob mit oder ohne Absatz, mit Reißverschluss oder zum Binden, mit spitzer oder runder Kappe – der knöchelhohe Stiefel ist in jeder Version ein absolutes Must-have! Warum?

Weil die Dauer(b)renner-Boots die schmalste Stelle des Beines betonen und damit jeder Figur schmeicheln. Besonders elegant wirken Modelle mit Absatz in Kombination zu Rock oder Kleid. Aber auch zu engen Hosen und Tights sehen sie toll aus.

3. Schnürboots: Damit liegst du immer im Trend

Warme Füße sind bei diesem Trend-Evergreen garantiert: Grobe Boots mit Schnürung und Outdoor-Charme waren noch nie so angesagt! Diese Saison besonders beliebt? Boots im Hiking-Look!

Aber auch die klassischen Varianten lassen dich nicht im Stich. Dank der Schnürung passen die Stiefel zu jedem Fuß, denn du kannst sie so eng binden wie du sie brauchst. Highlight: Wenn die Boots auch noch gefüttert sind, steht kuschelig warmen Füßen nichts mehr im Weg.

4. Plateau-Boots für einen großen Auftritt

Die klobigen Schuhe sind nicht nur in der Sneaker-Variante total im Trend. Vor allem in der kalten Jahreszeit sind Plateau-Boots derzeit ein absolutes Must-have. Denn mit der dicken Sohle kühlen die Füße nicht so schnell aus. Fashion kann so praktisch sein!

Wie du's kombinierst? Am besten lässig im Alltag. Zum Beispiel zu Jeans und Sweatshirt oder in Kombi zu einem Kleid. Netter Nebeneffekt: Die Boots zaubern dich ein paar Zentimeter größer!

5. Kroko-Leder: Das Must-have-Material

Das Trend-Muster dieser Saison? Bei Boots definitiv Kroko-Leder! Aber natürlich kein echtes. Auf schwarzen Boots wirkt das Muster besonders schick. Dadurch bekommt jeder schlichte Schuh einen coolen und einzigartigen Look.

Ob Chelsea-, Ankle- oder Schnür-Boots – diese Saison findest du die Kroko-Optik auf allen Modellen wieder. Kombiniere sie zu allem, was schick ist und zu jeder Gelegenheit. Also zu einem Office-Look oder auch zum Ausgehen.

6. Biker-Boots: Dein stylischer Begleiter

Noch cooler als der Winter: Biker-Boots lassen sich von kalten Temperaturen erst gar nicht beeindrucken. Die Stiefel aus Leder überzeugen mit ihrem rockigen Look bei jedem Wetter und verschönern die grauen Monate mit stylischen Details.

Spitz zulaufende Modelle lassen den edgy Biker-Stiefel weniger hart aussehen und passen super zu Jeans im Used-Look. Für einen coolen Stilbruch kombinierst du die Stiefel zu einem Rock oder Kleid.

Kalte Füße im Winter? Mit diesen stylischen Boots nicht mehr! Für welches Modell du dich auch entscheidest, eins ist immer wichtig: Sohlen mit gutem Profil, damit du nicht so schnell ins Rutschen kommst, wenn es mal glatt ist.

26.09.2019| Nicole Denecke, Laura Dommer © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft