Entspannung Schluss mit Räucherstäbchen

Schluss mit Räucherstäbchen
Wem die lauschige Atmosphäre im Räucher-Dunst fehlt, kann sich zur Not auch ein paar Kerzen anzünden © Shutterstock / Dirima

Ab jetzt wird rauchfrei meditiert! Der Rauch von Esoterik-Stäbchen enthält giftige Substanzen, die Lungenkrebs fördern können

Weg mit den Räucherstäbchen!

Sie entspannen am liebsten bei Yogi-Tee und Räucherstäbchen? Das finden wir gar nicht gut! Trinken Sie von uns aus gern weiter, was Ihnen schmeckt. Und wir haben auch nichts gegen einen Hauch Esoterik. Nur die Räucherstäbchen bleiben ab jetzt bitte weg. An der University of North Carolina stellten Forscher nämlich fest, dass der duftende Dunst schädliche Substanzen enthält und ähnlich wie beim Passivrauchen Lungenkrebs fördern kann.

Yogaübungen für Anfänger
11.03.2014| Melanie Khoshmashrab © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App