Sex mit dem Ex Doch nicht für immer aus?

Sex mit dem Ex
Nie wieder Sex mit dem Ex? Von wegen. Fast die Hälfte der WomensHealth.de Leserinnen sind schon mal neben einem vertrauten Gesicht aufgewacht, obwohl die Beziehung längst vorbei war. © KIRAYONAK YULIYA / Shutterstock.com

Aufregend und doch irgendwie vertraut: So kann sich Sex mit dem Ex-Partner anfühlen. Aber ist es wirklich klug nach der Trennung wieder mit dem Ex das Bett zu teilen?

Monate oder vielleicht sogar Jahre sind verstrichen und dann treffen Sie ihn zufällig wieder: Ihren Ex. Der Atem bleibt stehen, das Herz setzt kurz aus und Sie erinnern sich wie gut der Sex damals war. Sie sind Single, er ist Single. Jetzt mit ihm ins Bett zu steigen, wäre eine sichere Nummer und verdammt einfach – immerhin kennt er Sie und Ihren Körper schon sehr genau. Aber ist es wirklich eine gute Idee noch einmal mit dem Ex zu schlafen oder sollten Sie lieber kein Revival mit dem Verflossenen feiern? Als kleine Entscheidungshilfe haben wir Pros und Kontras abgewägt:

Pro: Darum ist Sex mit dem Ex so verlockend

Tausendmal berührt: Das Revival im Bett hat seinen Reiz. © KIRAYONAK YULIYA / Shutterstock.com

1. Wissen, was man bekommt

Sie kennen ihn und er kennt Sie. Wahrscheinlich werden Sie im Bett mit dem Ex keine böse Überraschung erleben, denn Sie wissen ja bereits wie er beim Sex tickt. Er weiß, worauf Sie stehen, was Sie mögen und was eher nicht. Hemmungen, die Sie bei einer neuen Flamme vielleicht zu Beginn hätten, können Sie beim Sex mit dem Ex definitiv fallen lassen. Natürlich hängt das auch davon ab wie lange die Trennung zurückliegt, aber die Chancen, dass der Sex mit dem Ex gut ist, stehen gut.

2. Schnell zur Sache

Langes Gerede und ewiges Flirten brauchen sie beide nicht – er versteht Ihre Signale. Mit dem Ex geht's direkt zur Sache. Schließlich hatten Sie während der Beziehung genügend Zeit, sich kennenzulernen. Wenn Sie merken, dass es zwischen Ihnen immer noch (oder wieder) knistert, werden die Klamotten schneller fallen, als Sie " Ex-Freund" sagen können.

3. So schön vertraut

Um sich beim Sex so richtig fallenzulassen, ist Vertrauen wichtig. Diese Vertrautheit wird bei Ihrem Ex schnell wieder da sein – es sei denn, er hat Sie damals mit einem gebrochenem Herzen zurückgelassen. Dann hat er aber nichts mehr in Ihrem Bett verloren!

4. Der Ex-Effekt

Zwar kennen Sie ihn in und auswendig, aber trotzdem ist da dieser Reiz von etwas Neuem. Es ist aufregend und irgendwie hat es ja auch etwas Verbotenes wieder mit dem Ex ins Bett zu steigen. Wer weiß – vielleicht hat er inzwischen dazu gelernt und Sie profitieren von seinen neuen Skills im Bett?

Kontra: Darum ist Sex mit dem Ex keine gute Idee

Manchmal sollte man die Vergangenheit lieber ruhen lassen, damit alte Wunden heilen können. © KIRAYONAK YULIYA / Shutterstock.com

1. Gefühlschaos

Sex weckt Emotionen – ob wir wollen oder nicht. Und das Risiko, dass wieder Gefühle entstehen, wenn Sie mit dem Ex in die Kiste steigen, ist groß. Immerhin waren Sie einmal ein Paar und haben sich auch emotional geöffnet. Wieder da anzuknüpfen, wo sie beide damals aufgehört haben, kann tief schlummernde Sehnsüchte wecken und schon stecken Sie wieder mittendrin und stellen vielleicht sogar die Trennung in Frage.

2. So gut war's gar nicht

Früher war alles besser? Von wegen! Rückblickend beschönigen wir die Dinge nur gerne mal. Getreu dem Motto "Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch" besteht auch das Risiko, dass der Sex mit dem Ex gar nicht so toll wird, wie Sie womöglich erwarten. Vielleicht hat er in der Zwischenzeit eine neue Vorliebe entdeckt, die Ihnen nicht gefällt, oder er legt sich auf die faule Haut und lässt Sie die ganze Arbeit machen oder er war nie wirklich besonders gut im Bett und Sie schwelgen nur in nostalgischen Erinnerungen.

3. Sex mit dem Ex blockiert Sie nur

Solange Ihr Ex noch irgendwo eine Rolle in Ihrem Leben spielt, können Sie sich nicht auf etwas Neues einlassen. Sie könnten also Ihren Traummann oder zumindest eine heiße, neue Fast-Beziehung verpassen, weil Sie immer noch damit beschäftigt sind abzuwägen, ob der Ex noch einmal eine Chance verdient oder nicht. Das wäre ziemlich blöd – oder nicht?

4. Sex mit dem Ex ist ein Rückschritt

Denken Sie an Ihre Freundinnen, die Sie durch die Trennung begleiten und sich Ihr Gejammer und all die Selbstzweifel anhören mussten. Kommt dann wieder das elende Thema Ex auf den Tisch, kann die ein oder andere Freundin schon mal genervt sein. Nicht wundern, wenn Sie auf den Satz „Ratet mal, wen ich wieder getroffen habe?“ nur ein Augenrollen als Antwort kassieren.

Ist Sex mit dem Ex normal?

Britney würde sagen: "Upps, I did it again." © KIRAYONAK YULIYA / Shutterstock.com

Die Trennung schien endgültig, aber dann ist es doch irgendwie passiert? Machen Sie sich nichts daraus. Falls es Ihnen hilft: Sie sind nicht allein. Eine Umfrage hat ergeben, dass 39 Prozent der MensHealth.de-Leser und ganze 44 Prozent der WomensHealth.de-Leserinnen schon einmal mit dem oder der Ex im Bett gelandet sind. Sie sind hier also in bester Gesellschaft.

Rückfall oder Liebes-Comeback?

Versuchen Sie herauszufinden, ob der Sex mit dem Ex nur eine einmalige Sache wird oder ob Sie noch Gefühle für ihn haben. Wenn Sie es noch einmal mit ihm versuchen möchten, sollten Sie der Verlockung erstmal widerstehen, bis Sie wissen, wie er zu Ihnen steht. Sonst droht erneut Liebeskummer. Für ein Liebes-Comeback muss sich etwas geändert haben. Sie haben sich ja nicht ohne Grund getrennt. Voraussetzung ist aber in jedem Fall, miteinander über die Gefühle zu sprechen.

Hilft Sex mit dem Ex mit der Beziehung abzuschließen?

Glauben Sie etwa den Mythos vom Abschiedssex? Nach einer Trennung muss man – ob man bereit ist oder nicht – versuchen loszulassen: von gemeinsamen Erinnerungen, Gewohnheiten und der Person, mit der Sie bis gerade eben noch alles geteilt haben. Kurz nach der Trennung wieder mit dem Ex im Bett zu landen, ist wohl alles andere als klug und kann Sie erneut verwirrt zurück lassen. Also überlegen Sie lieber zweimal, ob Sie der Sehnsucht nach Ihrem Ex wirklich nachgeben wollen.

Fazit: Sex mit dem Ex tut selten gut

Die Chancen auf eine heiße Nacht mit dem Ex stehen gut – allerdings sollte Ihnen klar sein, was Sie sich davon erhoffen. Soll es nur ein einmaliges Abenteuer werden und können Sie Ihre Gefühle im Zaum halten? Dann spricht nichts dagegen. Aber mal ehrlich: Wer ist wirklich so abgeklärt? Haben Sie immer noch Gefühle für den Kerl, ist Sex mit dem Ex eine echt beschissene Idee, die nur alte Wunden aufreißt. Lassen Sie's lieber!

23.11.2017| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App