Jeansrock Jeansröcke: So stylst du den Sommertrend 2019

So stylst du Jeansröcke
Jeansröcke sind die It-Pieces im Spätsommer. Wie du die Trendteile stylst, verraten wir hier. © Cross Jeans / PR

Du möchtest einen angesagten Jeansrock tragen? Weißt aber nicht, wie du ihn cool stylen kannst? Wir verraten es dir!

Wetten, dass du das Must-have der Saison längst im Kleiderschrank liegen hast?! Es ist nämlich – tadaa! – der Jeansrock. Der ist gerade in allen möglichen Längen und Waschungen das absolute Lieblingsteil der Fashion-Influencer – und auf unzähligen ihrer Fotos zu bewundern.

Kein Wunder, dass der Klassiker so abgeht: Jeansröcke sind nämlich richtige Alleskönner, sie lassen sich super vielseitig stylen und zu jedem beliebigen Look kombinieren. Wir zeigen dir, welche Möglichkeiten es gibt.

Welche Jeansröcke sind gerade besonders trendy?

Mini, Midi, Maxi: Aktuell sind alle verschiedenen Längen total angesagt und auch bei Waschungen und Design-Details sind keine Grenzen gesetzt: Jeansröcke in Wickel-Optik, im Used-Look oder mit Knopfleiste sind da nur ein Auszug.

Wie lassen sich die verschiedenen Jeansröcke stylen?

Aber wie trägst du die angesagten Denim-Röcke eigentlich? Das erklären wir dir jetzt…

1. Mini-Jeansröcke sind echte Allrounder

Wenn es einen Jeansrock-Style gibt, den du dir diesen Sommer auf jeden Fall zulegen solltest, dann ist es die Mini-Variante. Die kurze Länge ist ideal für warme Sommertage und lässt sich je nach Outfitwahl sportlich oder schick stylen. In Kombi mit einer sommerlichen Bluse und Heels kannst du sofort ein elegantes Outfit zaubern, während du mit einem lässigen Top und Sneakers den perfekten Alltags-Look kreierst.

2. Jeansröcke in Midi-Länge wirken edel

Midi-Jeansröcke lassen sich super elegant stylen – sogar für den Bürojob bist du darin gut angezogen. Besonders seriös wirken dunkle Waschungen wie Raw-Denim, Anthrazit und Schwarz. Dazu ein schlichtes Oberteil, ein schöner Blazer und fertig ist der schicke Büro-Look.

3. Maxi-Jeansröcke erhöhen den Style-Faktor jedes Outfits

Ein bodenlanger Jeansrock wirkt vielleicht erstmal ungewohnt – und so, als wäre er schwer zu kombinieren. Dabei lässt er jedes noch so schlichte Oberteil sofort stylisch wirken. Ein weites T-Shirt oder einen Hoodie dazu? Kein Problem! Ein langer Schlitz bringt die Beine besonders gut zur Geltung und macht den langen Rock auch im Sommer angenehm zu tragen.

Tipp: Egal, welche Länge du wählst. Richtige Firgurschmeichler sind High-Waist-Jeansröcke. Sie lassen deine Beine optisch länger wirken und betonen zudem deine Taille.

Ob hell, dunkel, asymmetrisch, mit Knopfleiste oder ausgefranst – Jeansröcke sind DIE Must-haves der Saison und lassen sich richtig gestylt zu jedem beliebigen Look kombinieren.

12.08.2019| Laura Dommer © womenshealth.de
Aktuelles Heft
Sponsored Section