Danone Activia mit Bifidus-Kulturen Viel mehr als ein Joghurt

Sponsored Content
Mission Wohlfühlen: Danone Activia © PR

Danone Activia hat 4 Milliarden natürliche Bifidus-Kulturen: Das macht ihn zum idealen Snack für alle, die sich von innen heraus einfach rundum wohlfühlen möchten

Wer auf seine Ernährung achtet, der erwartet von Lebensmitteln mehr als nur einen guten Geschmack. Zu einem bewussten Lebensstil gehört heute eben auch, dass uns das, was wir essen, ein gutes Gefühl gibt. Seit mehr als 30 Jahren macht Activia von Danone genau das. Die Joghurts, die es inzwischen in vielen leckeren Varianten gibt, enthalten alle die einzigartigen Bifidus-Kulturen sowie Calcium, das sanft die Verdauung und das innere Wohlbefinden unterstützen kann*. Für ein gutes Gefühl Tag für Tag.

Für eine moderne Ernährung mit Genuss

Als die Wissenschaftler von Danone die Idee entwickelten, Bifidus-Kulturen in Joghurt einzubringen, suchten sie lange, bis sie die dafür perfekte Joghurtkultur fanden: die Bifidus ActiRegularis Kultur. Diese einzigartige Bifidus-Kultur kann in Milch wachsen und überleben.

Danone Activia — Für ein rundum gutes Gefühl 20 Sek.

93 % der Konsumenten finden: Activia ist viel mehr als nur ein Joghurt**

Während eines mehr als achtstündigen Fermentationsprozesses können sich die nützlichen Bifidus-Kulturen besonders stark vermehren — bis auf über vier Milliarden Stück pro Becher! Sie verleihen Activia seinen extra milden Geschmack und machen den Joghurt zu einem leckeren Beitrag einer modernen Ernährung.

Joghurt mit Mehrwert: Activia sorgt für ein gutes Bauchgefühl*

Einfach Schonend
Die Herstellung eines Activia Joghurts dauert 24 Stunden. Allein die Milch mit den fünf Joghurtkulturen wird über acht Stunden schonend bei 37° Celsius fermentiert. Während des jahrhundertealten, natürlichen Prozesses entfaltet Activia sein volles Potenzial — und schmeckt so nicht nur einfach köstlich, sondern kann mit dem enthaltenen Calcium auch sanft die Verdauung unterstützen.*

Danone Activia mit Ballaststoffen © PR

4 Milliarden Natürliche Bifidus-kulturen
Das Besondere an Activia: Jeder Becher enthält vier Milliarden lebende Bifidus-Kulturen. Diese sind ein natürlicher Bestandteil der Bakterien-Flora im menschlichen Körper. Sie wachsen in Milch, überleben nachweislich auch den gesamten Magen-Darm-Trakt und sind der Schlüssel zur besonderen Rezeptur von Activia. Denn sie entfalten ihre Kraft nur dort, wo sie gebraucht werden.

Wertvolle Ballaststoffe
Activia enthält außerdem viele wertvolle Ballaststoffe. Die unverdaulichen Pflanzenfasern sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung.

Superfoods

Einige Sorten Activia enthalten Quinoa, Amaranth,Chiasamen, Leinsamen oder andere Saaten.

© PR

* Calcium trägt zu einer normalen Funktion der Verdauungsenzyme bei;
** IPSOS quantitative Studie, N=200, Activia Konsumenten, 2019.

12.06.2019| © womenshealth.de
Aktuelles Heft
Sponsored Section