Pickel lieben Kohlenhydrate Shutterstock / Kaponia Aliaksei

Unreine Haut Pickel lieben Kohlenhydrate

Schon wieder ein Pickel?! Vielleicht stecken Pizza, Pasta und zu viel Brot dahinter. Kohlenhydrate sollen nämlich fettige Haut fördern

Pickel dank Kohlenhydrate?

40 Prozent Kohlenhydrate sollten maximal in ihrer täglichen Nahrung stecken, wenn Sie keine unreine Haut wollen. Das geht aus einer Studie der Academy of Nutrition and Dietetics aus den USA hervor. Liegen Sie darüber, befeuert der Blutzuckerregulierer Insulin die Produktion von Hormonen, die verantwortlich sind für fettige Haut und Pickel.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Women's Health eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Lesen Sie auch
Gute Nachricht für Pasta-Liebhaber
Ernährungstipps