Die besten Saunen für pure Entspannung in deinem Zuhause PeopleImages/Getty Images Mücahiddin Sentürk/Getty Images

Die besten Saunen für pure Entspannung in deinem Zuhause:

Sauna Kaufberatung Die besten Saunen für pure Entspannung in deinem Zuhause

Eine Sauna hilft dir, den Alltag zu vergessen, entspannt den Abend ausklingen und die Seele baumeln zu lassen. In diesem Ratgeber haben wir die besten Sauna-Modelle für dich im Vergleich

Eine Saune sorgt nicht nur für pures Wohlbefinden und Tiefenentspannung, sie unterstützt außerdem das Immunsystem, wirkt anregend auf Kreislauf und Organsysteme und entspannt die Muskulatur - so ist sie sowohl für Körper als auch für Geist wohltuend. Mit solch einer gesunden Hitzekammer kannst du jederzeit in deinen eigenen vier Wänden deine persönliche Auszeit genießen und leere Akkus rasch wieder aufladen. In diesem Artikel bieten wir dir einen Überblick über verschiedene Sauna-Varianten, die sich in ihren Heizmethoden, Größen und Formen stark voneinander unterscheiden. Worauf es beim Kauf einer neuen Sauna ankommt und wie sich trotz steigender Strompreise Energie einsparen lässt, erfährst du im Folgenden. Lass dich von unserer Auswahl an Saunen begeistern und hol dir die ultimative Entspannung mit deinem Favoriten zu dir nach Hause.

Was ist eine Sauna und wie funktioniert sie?

Eine Sauna ist ein zumeist mit Holz ausgekleideter Raum, der mit Liege- bzw. Sitzfächen in unterschiedlichen Höhen ausgestattet ist und welcher über einen speziellen Saunaofen auf Temperaturen bis zu 105°C erwärmt werden kann. Zunächst wird in sehr trockener und heißer Luft ein Schwitzbad genommen, im Anschluss kann noch ein Aufguss erfolgen. Hierbei wird Wasser auf die heißen Steine im Saunaofen gegossen. Dieses verdampft in kürzester Zeit und erzeugt so eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Im Anschluss erfolgt die Abkühlung. Hierfür wird die Sauna verlassen und der Körper kann sich ein paar Minuten an der frischen und idealerweise kalten Luft etwas aklimatisieren. Im Anschluss kann dann der Körper mit kühlem bis kalten Wasser – angefangen bei Armen und Beinen – erfrischt werden. Nach einer gewissen Ruhephase, in welcher sich gerne hingesetzt oder -gelegt werden kann, kann ein weiterer Saunagang erfolgen mit demselben Prozedere (mit oder ohne Aufguss).

Je nach Modell wird zwischen einer finnischen Sauna, einer Dampf- und Infrarot-Sauna unterschieden. Alle genannten Ausführungen weisen ihre spezifischen Vor- und Nachteile auf.

Wer in die Sauna gehen möchte, sollte ein paar grundlegende Regeln berücksichtigen: Aus hygienischen Gründen ist das Duschen ist vor dem Saunagang Pflicht. In der Sauna selbst wird keine Bekleidung (wie z.B. Badekleidung) getragen, wem das unangenehm ist, der kann sich in ein Saunahandtuch wickeln. Auf dieses sollte sich auch gesetzt werden, ein direkter Kontakt der Haut mit dem Holz sollte aus hygienischen Gründen vermieden werden. Wer besonders effektiv seinen Kreislauf in Schwung bringen möchte, sollte mehrere Saunagänge hintereinander machen und sich zwischen jedem an der Luft abkühlen und anschließend kalt duschen. Zudem ist viel Trinken und ausreichend Ruhezeiten zwischen den einzelnen Gängen wichtig. Es ist sehr individuell, wie heiß die Sauna sein darf. Manche können eine 100% Sauna problemlos auf der höchsten Bankreihe genießen, bei anderen ist schon bei 70°C die Hitzegrenze erreicht. Achte auf die Signalre deines Körpers, wird dir schwindelig oder fühlst du dich unwohl, verlasse die Sauna, setze oder lege dich hin und trinke viel Wasser. Insbesondere bei einem Schwindelgefühl solltest du dich nicht kalt abduschen, da dies deinen Kreislauf zusätzlich belasten kann.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Sauna besonders achten?

Bei der heimischen Sauna kommt es vorwiegend darauf an, dass du hierfür auch den passenden Platz hast. Je nach Größe der Sauna variiert auch die Personenzahl. Eine Sauna für die ganze Familie sollte über mindestens zwei große Liegeflächen und mehrere Sitzmöglichkeiten verfügen. Wer es besonders komfortabel möchte, kann zu einem Modell greifen, das mit einem besonders leistungsstarken Ofen ausgestattet wurde. Dann kann die Sauna als finnische Variante oder als eine Art Dampfbad genutzt werden. Solltest du dich eher für eine Infrarot-Variante entscheiden, so kannst du Aspekte wie die Art der Strahlung, die Größe und die Anzahl der Sitzflächen dabei berücksichtigen. Für Personen, die keinen separaten Raum für die Sauna zu Verfügung haben, gibt es mobile Saunen. Diese lassen sich nach jedem Saunagang schnell und leicht abbauen und platzsparend verstauen.

Um dir die Entscheidung zu erleichtern, welche Sauna die ideale Wahl für dich ist, haben wir die Produkte unter anderem nach Design, Verbrauch und wie leicht sich ihr Aufbau gestaltet, bewertet. Insgesamt können 5 Sterne vergeben werden. Je besser ein Produkt das jeweilige Kriterium erfüllt ist, desto mehr Sterne erhält es.

Design: Welche unterschiedlichen Designs gibt es?

Abhängig vom Hersteller gibt es unterschiedliche Designvarianten. Die meisten Saunen sind aus Holz gearbeitet und als Blockhaus konzipiert. Ins Innere gelangst du durch eine Glastür. Manche Saunen sind mit einer großen Glasfront ausgestattet. Bei diesen Saunen ist allerdings zu beachten, dass sich das Glas schnell aufheizt, wodurch sich Wärme nicht so gut speichern lässt und sehr viel Energie benötigt wird. Die Vorteile einer Sauna mit Glasfront liegen in ihrer schönen, offenen Optik und dass in diesen Ausführungen der Innenraum auf natürliche Weise erhellt wird.

Verbrauch: Wie hoch ist der Verbrauch einer Sauna?

Eins ist klar: Wer bei 90 °C mehrere Stunden schwitzen möchte, der verbraucht nicht nur viel Wasser in Form von Schweiß, sondern auch Energie. Und damit ist nicht die körpereigene Energie gemeint: Die Rede ist von Strom. Je nach Größe und Art des Ofens kann es vorkommen, dass ein Saunagang mehrere Kilowattstunden Strom schluckt. Wem das zu viel ist, der sollte auf eine Infrarotkabine oder auf ein kleineres Modell zurückgreifen. Auch wenn es schick aussieht, sollte auch auf eine große Glasfront verzichtet werden, da diese nicht so gut die Wärme in der Sauna halten kann, wie eine geschlossene Front. Am Ende des Ratgebers findest du ein paar nützliche Tipps und Tricks, wie sich Energie einsparen lässt.

Aufbau: Kann ich eine Sauna selbst aufbauen?

Manche Saunen werden aufgrund ihrer Größe in Einzelteilen geliefert. Da nicht jeder über das nötige handwerkliche Geschick und Know-how verfügt, kann sich der Aufbau eher schwierig gestalten. Auch das passende Werkzeug wie Akkuschrauber, Winkel, Maßband etc. hat nicht jeder im Haus. Wer sich dennoch für den Selbstaufbau einer Sauna entscheidet, kann sich an der im Lieferumfang enthaltenen Aufbauanleitung entlang hangeln. Sobald es jedoch um das fachgerechte Anschließen des Ofens geht, muss ein Elektriker hinzugezogen werden. Einige Saunen haben so viel Leistung, dass ein normaler 230-Volt-Anschluss nicht ausreicht und ein zusätzliches Kabel verlegt werden muss.

Diese Saunen haben wir für dich verglichen

Preis-Leistung-Tipp
Dewello Infrarotsauna Infrarotkabine Infrarotsauna Pierson 135cm x 105cm 1-2 Person inkl. Vollspektrumstrahler, Bodenstrahler, LED-Farblicht Jetzt zu Amazon von Dewello
Unverb. Preisempf.1.649,00€ 1.499,00€
Infrarotsauna mit Doppel-Steuereinheit 

Moderne Sauna für maximal zwei Personen mit LED-Lichttherapie, Infrarotheizern, Ionisator, HiFi mit Bluetooth und vielem mehr.

In dieser Infrarotsauna kannst du deine für dich persönlich ideale Temperatur zwischen 30 und 65 °C wählen. Lass dich von der nach deinen Wünschen einstellbaren LED-Farblichttherapie verwöhnen und nutze die verbauten, modernen Features wie Radio, MP3, USB und Co. und genieße in der Infrarotkabine eine wohlverdiente Auszeit in deinen eigenen vier Wänden. Ausgestattet wurde die hochwertige Kabine aus Hemlock-Tannenholz mit fünf Vollspektrumstrahlern – demnach ist sie auch optimal für therapeutische Zwecke geeignet. Ein Luftventil sorgt für eine ausreichende Versorgung mit Frischluft während der Anwendung.

  • Design: ⭐⭐⭐⭐
  • Verbrauch: ⭐⭐⭐⭐
  • Aufbau: ⭐⭐⭐⭐
  • Sauna-Typ: Infrarot
  • Personenanzahl: 1 - 2
  • Holzart: Hemlock-Tanne
  • Anzahl Sitzbank: 1
  • Saunaofen: ❌
  • Glastür: ✅
  • Einbaumaße: 135 x 105 x 190 cm
  • Volt: 230
Empfehlung der Redaktion
Artsauna Saunakabine Tampere mit 4,5 KW Ofen — Sauna 150 x 110 x 190 cm mit Glasfront, LED-Beleuchtung, Thermometer & Sanduhr — Kabine aus Hemlockholz Jetzt zu Amazon von Artsauna
1.999,00€
Sauna mit praktischem Zubehör

Sauna mit integrierter Sanduhr und Temperaturanzeige aus kanadischer Hemlocktanne, die mit einem original finnischen Ofen begeistert.

Moderne Sauna aus hochwertiger Hemlocktanne, die für bis zu zwei Personen bequem Platz bietet. Die leistungsstarke Sauna mit 4.500 Watt punktet zudem mit einem echten finnischen Ofen und einer großen, hitzebeständigen Glasfront mit einer Stärke von acht Millimetern. Die einzelnen Elemente werden vormontiert geliefert und lassen sich zu Hause dank einfachem Klicksystem spielend leicht aufbauen. Im Lieferumfang enthalten sind außerdem eine Kelle, ein Aufgusseimer und ein Beutel mit Saunasteinen.

  • Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Verbrauch: ⭐⭐⭐
  • Aufbau: ⭐⭐⭐⭐
  • Sauna-Typ: Finnisch
  • Personenanzahl: 1 - 2
  • Holzart: Hemlock-Tanne
  • Anzahl Sitzbank: 1
  • Saunaofen: ✅
  • Glastür: ✅
  • Einbaumaße: 150 x 110 x 190 cm
  • Volt: 400
Größenwahl-Tipp
Home Deluxe - Traditionelle Sauna - Skyline XL Big - Maße: 200 x 200 x 210 cm - für 2-6 Personen, Hemlocktanne, inkl. Ofen, Saunazubehör I Dampfsauna Aufgusssauna Finnische Sauna Jetzt zu Amazon von Home Deluxe
Unverb. Preisempf.3.099,00€ 2.699,00€
Die leistungsstarke Sauna

Hochwertige Sauna für die ganze Familie mit hervorragender Wärmedämmung in einer geräumigen Größe.

Diese Sauna hebt deine Entspannung zu Hause auf ein neues Niveau: Gearbeitet aus qualitativ hochwertigem, edlem Hemlock-Holz macht die Sauna nicht nur optisch eine gute Figur. Sie kommt mit einer Vielzahl an praktischem Zubehör wie Eimer, Kelle, Sanduhr und Co. und wird in einzelnen Elementen geliefert, die sich dank Klickverschluss-System unkompliziert in wenigen Stunden zusammensetzen lassen. Der leistungsstarke Ofen mit 8.000 Watt sorgt für ein rasches Aufheizen - die große Sauna bietet genug Platz für gemeinsames Saunieren mit der ganzen Familie.

  • Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Verbrauch: ⭐⭐⭐
  • Aufbau: ⭐⭐⭐⭐
  • Sauna-Typ: Finnisch
  • Personenanzahl: 2 - 6
  • Holzart: Hemlock-Tanne
  • Anzahl Sitzbank: 3
  • Saunaofen: ✅
  • Glastür: ✅
  • Einbaumaße: 200 x 200 x 210 cm
  • Volt: 400
Tiefenwärme-Tipp
Artsauna Infrarotkabine Oslo - Wärmekabine Vollspektrumstrahler für 2 Personen - LED-Farblichttherapie - Infrarotsauna 120x100 cm aus Hemlockholz Jetzt zu Amazon von Artsauna
1.299,00€
Sauna mit stimmungsvoller Beleuchtung

Kleine Sauna mit eingebautem Ionisator, modernem Soundsystem, Soft-Touch-Bedienpanel und ausführlicher Aufbauanleitung.

Die leicht aufzubauende Sauna wird vormontiert geliefert und ist dank des bewährten Klicksystems schnell montiert. Die Heizung lässt sich ganz normal in eine 230-Volt-Steckdose einstecken, sodass für die Installation kein Elektriker benötigt wird. Gefertigt wurde die Sauna aus hochwertigem Hemlock-Holz, welches die Eigenschaften besitzt, Wärme gut zu speichern. Zwei Personen können in dieser Kabine mühelos entspannen. Die stimmungsvollen LED-Lichter lassen sich mithilfe des Bedienpanels einstellen. Mit dieser Infrarotsauna kannst du Tiefenwärme erzeugen und Verspannungen im Rücken- und Wadenbereich lösen.

  • Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Verbrauch: ⭐⭐⭐⭐
  • Aufbau: ⭐⭐⭐⭐
  • Sauna-Typ: Infrarot
  • Personenanzahl: 1 - 2
  • Holzart: Hemlock
  • Anzahl Sitzbank: 1
  • Saunaofen: ❌
  • Glastür: ✅
  • Einbaumaße: 120 x 100 x 190 cm
  • Volt: 230
Farbwahl-Tipp
Zen 'Brighton' Mini-Sauna, 1 Platz, Infrarot, kompakt und modular, aus Holz, aus kanadischem Hemlockholz, verfügbar in 7 Farben blau Jetzt zu Amazon von Zen
Derzeit nicht verfügbar
Infrarotsauna für kleinere Räume

Infrarotsauna aus hochwertigem Tannenholz mit Platz für eine Person, die sich in weniger als einer halben Stunde aufbauen lässt.

Die kompakte Sauna bietet Platz für eine Person und verfügt über hochwertige Infrarotstrahler. Eine Sauna, die das Wohlgefühl unterstützt und Entgiftungsprozesse im Körper aktiviert. Das stromsparende Modell kann entweder im Innen- oder überdachten Außenbereich eingesetzt werden. Erhältlich ist diese platzsparende Sauna in verschiedenen Farben.

  • Design: ⭐⭐⭐⭐
  • Verbrauch: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Aufbau: ⭐⭐⭐⭐
  • Sauna-Typ: Infrarot
  • Personenanzahl: 1
  • Holzart: Hemlock
  • Anzahl Sitzbank: 1
  • Saunaofen: ❌
  • Glastür: ✅
  • Einbaumaße: 90 x 65 x 185 cm
  • Volt: Keine Angabe
Platzspar-Tipp
Tragbare Dampfsauna Für Zuhause 1 Person, Mobile Dampfsauna SPA, Mini Sauna Mit Bluetooth Und Infrarot Fernbedienung, Outdoor Sauna | CE Zertifiziert Jetzt zu Amazon von WILLOWYBE
189,00€
Die mobile Dampfsauna

Mit dieser tragbaren Dampfsauna kommst du garantiert überall ins Schwitzen. Geliefert wird sie samt Heizung, Stuhl und App.

Diese Dampfsauna mit wasserdichtem Gehäuse verfügt über einen geräumigen Innenraum. In nur zehn Minuten ist die Sauna auf Temperatur und sorgt für wohltuende Entspannung – sei es am Abend nach der Arbeit oder am Wochenende. Das Saunazelt ist tragbar und kann aufgrund seines geringen Eigengewichts mühelos transportiert werden. Temperatur und andere Einstellungen können über die hauseigene App oder über die Fernbedienung vorgenommen werden. Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Saunazelt eine Fernbedienung, ein klappbarer Stuhl, eine Heizung sowie eine Anleitung. Mit diesem platzsparenden und effektiven Produkt steht deiner heimischen Wellness-Anwendung nichts mehr im Weg.

  • Design: ⭐⭐⭐
  • Verbrauch: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Aufbau: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Sauna-Typ: Dampf
  • Personenanzahl: 1
  • Holzart: Keine Angabe
  • Anzahl Sitzbank:
  • Saunaofen: ❌
  • Glastür: ❌
  • Einbaumaße: 85 x 85 x 145 cm
  • Volt: Keine Angabe

Weshalb ist der Gang in die Sauna so gesund?

Egal, ob Infrarotsauna, Dampfsauna oder Finnische Sauna. In jeder Sauna ist es heiß – und zwar so heiß, dass man bereits nach kurzer Zeit zu schwitzen beginnt. Dadurch werden im Körper verschiedene Prozesse aktiviert, die positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden haben. Hierzu zählen unter anderem eine stärkere Durchblutung des Körpers, die Lockerung der Muskeln sowie die Stärkung des Immunsystems. Ein Saunagang tut aber nicht nur dem Körper gut, sondern auch dem Geist. Denn viele können hier mal richtig abschalten, den Kopf frei machen und den Alltagsstress vergessen. So kann eine Sauna auch ein gutes Mittel für Stressabbau und Erholung sein.

Was ist der Unterschied zwischen Finnischer-, Infrarot- und Dampf-Sauna?

Eine finnische Sauna kann auf extrem hohe Temperaturen von bis zu 105 °C aufgeheizt werden. Sie ist die "klassische Sauna", die mit einem Ofen ausgestattet ist und bei welcher Aufgüsse möglich sind. Ihr Nachteil ist, dass sie eine Weile braucht, bis sie die gewünschte Temperatur erreicht hat.

Eine Dampfsauna hingegen wird ebenfalls mit einem Ofen betrieben, jedoch nur auf angenehme 40-50 °C erhitzt und mit einer Luftfeuchtigkeit von 100% gefüllt. Beim Betreten einer Dampfsauna gerät man dadurch in eine dichte Wolke aus Dampf.

Eine Infratotsauna ist eine Trockensauna, die meist nur auf maximal 60-65°C erwärmt wird. Die Wärme wird hierbei von durch Infrarotstrahlen erzeugt, welche die Haut und den Körper direkt erwärmen. Ihr großer Vorteil ist, dass sie quasi keine Aufwärmzeit brauchen und dadurch sofort einsatzbereit sind. Außerdem sind häufig in kompakten einer Größe erhältlich und daher energiesparend.

Warum ist ein Gang in die Sauna mit einer Erkältung nicht ratsam?

Da eine Erkältung immer eine enorme Herausforderung für das komplette Immunsystem darstellt, sollte der Gang in die Sauna erst dann vorgenommen werden, wenn man wieder gesund ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob Husten, Schnupfen oder Halsschmerzen: Durch die hohe gesundheitliche Belastung kann sich ein Saunagang negativ auf das Herz-Kreislaufsystem auswirken.

Wie kann ich bei einer Sauna Energie sparen?

Größere Saunen benötigen eine lange Zeit, bis sie die gewünschte Temperaturen erreichen. Um dann Energie zu sparen kannst du darauf achten, die Sauna zwischen deinen Saunagängen zügig zu verlassen, damit so wenig kalte Luft wie möglich von außen nach innen gelangt. Außerdem kannst du nach deinem vorletzten Saunagang den Saunaofen bereits ausschalten. Je nach Qualität der Sauna (Dämmung) und Größe, reicht die Restwärme problemlos für einen oder sogar zwei weitere Saunagänge aus.

Eine Sauna ist eine wahre Wohlfühloase für Körper und Seele. Sie sorgt nicht nur für Entspannung, sondern wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit aus. Organsysteme, Stoffwechsel, Durchblutung und Immunsystem werden angeregt und eventuell verspannte Muskulatur gelockert. Mit unserem Ratgeber findest du garantiert schnell die passende Wohlfühloase für dein Zuhause. Viel Freude beim gesunden Schwitzen!

Zur Startseite
Fitness Ausdauertraining Young,Smiling,Woman,In,A,Tracksuit,On,A,Mountain,Bike Draußen trainieren Wandern, Radfahren & mehr: Tipps für Outdoor-Sportarten