Rezept :Barbecue-Burger mit Hähnchen

@Lisa Shin

Resteverwertung 2.0: Noch ein halbes Hähnchen von gestern übrig? Dann rupfen Sie es einfach auseinander und zaubern sich diesen leckeren Barbeque-Burger damit

Zubereitung
  1. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in Olivenöl in der Pfanne goldbraun rösten.
  2. Fleisch vom Knochen zupfen (wenn es sich um Reste von einem Brathähnchen handelt - ansonsten frisches Hähnchenfleisch anbraten und danach auseinanderrupfen) und mit der Barbecue-Soße zu den Zwiebeln geben. Unter Rühren heiß werden lassen. Salat waschen, danach in Streifen schneiden.
  3. Roggenbrötchen aufschneiden und mit allem füllen bzw. übereinander stapeln
 

Zutaten¹ für Stück(e)

  • 3 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Hähnchenbrust
  • 3 EL Barbecue-Sauce
  • 1/4 Kopf Salat (oder Weißkohl)
  • 2 mittelgroße(s) Brötchen (am besten Roggen- oder Vollkornvariante)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 498
  • Eiweiß 42 g
  • Kohlenhydrate 49 g
  • Fett 15 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section