Rezept :Herzhafte Hefeklöße

Basis-Rezepte

Hefeklöße machen sich prächtig neben geschmortem Hühnchen und Kalbshaxen. Ausprobieren - JETZT!

Zubereitung
  1. Aus Mehl, Hefe, Milch, Eiern und Salz einen Teig herstellen.
  2. Die Brötchen klein schneiden, in Butter rösten und in den Teig einkneten.
  3. Aus der Masse zwei Rollen von etwa 15 Zentimeter Länge formen, mit ein wenig Mehl bestäuben, dann mit einem Küchentuch zudecken und eine Stunde lang gehen lassen.
  4. In kochendem Salzwasser eine halbe Stunde zugedeckt garen, anschließend herausnehmen und mit Hilfe eines Bind­fadens in mundgerechte Scheiben reißen.
  • Tipps: Sieben Sie das Mehl, dann bleiben die verhassten Knubbelchen aus, der Teig wird schön glatt. Der Teig eignet sich auch prima als Quiche-Boden. Einfach auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen, mit einer Gabel mehrfach einstechen und nach Wunsch belegen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 500 g Mehl
  • 2 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 20 g Hefe
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 3-4 mittelgroße(s) Brötchen
  • 80 g Butter
  • 2 TL Salz
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 787
  • Eiweiß 26 g
  • Kohlenhydrate 118 g
  • Fett 24 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section