Rezept :Eingelegte Oliven in Zitrus-Honig-Marinade

@Shutterstock

Leckeres Fingerfood, dass mit einem Bissen im Mund verschwindet

Zubereitung
  1. Die Schalen von Zitrone, Limette, Orange abreiben und Saft auspressen. 2 EL Limettensaft, 1 EL Orangensaft, 4 EL Zitronensaft mit den abgeriebenen Schalen, Honig, Senf und Olivenöl vermengen. Limette und Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
  2. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Oregano, Petersilie und jeweils 6 dünnen Zitronen- und Limettenscheiben zu den anderen Zutaten geben. Dann mit den abgetropften Oliven mischen.
  3. Mindestens eine Woche in den Kühlschrank stellen. Für eine Haltbarkeit von bis zu drei Monaten: Einmachglas von 750 ml mit Deckel in kochendem Wasser waschen, im Ofen bei 150 °C 30 Minuten trocknen. Oliven einfüllen, gut verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 mittelgroße(s) Zitrone(n) (Bio)
  • 1 mittelgroße(s) Limette(n) (Bio)
  • 1 mittelgroße(s) Orange(n) (Bio)
  • 1 EL Honig
  • 2 TL Senf (körniger)
  • 125 ml Olivenöl (extra vergine)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Oregano (frischer)
  • 250 g schwarze Oliven
  • 250 g Grüne Olive(n)
  • 2 EL Petersilie (frische, gehackte)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 2414
  • Eiweiß 13 g
  • Kohlenhydrate 64 g
  • Fett 240 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section