Rezept :Gebackener Knoblauch mit frischen Kräutern

@Charles Masters

Eine ganz raffiniert gewürzte Knoblauchknolle und etwas knuspriges Brot - mehr ist für eine perfekte Vorspeise gar nicht nötig. So bereiten Sie die geballte Ladung Knoblauch ohne viel Schnickschnack in null Komma nichts zu:

Zubereitung
  1. Backofen auf 160° vorheizen.
  2. Ganze Knoblauchknolle mit einem scharfen Messer 1 bis 2 cm unterhalb des Stiels (oben! nicht an der Wurzel!) durchschneiden, so dass alle Zehen gut sichtbar sind (sie schneiden quasi eine Art Deckel ab - den brauchen Sie jetzt aber nicht weiter).
  3. Gekappte Knolle auf ein großes Stück Alufolie legen und großzügig mit Olivenöl beträufeln. Rosmarin- und Thymianzweige darauflegen, mit einer Prise Meersalz bestreuen. Die Ecken der Folie hochfalten, Knolle darin luftdicht verpacken und in einer kleinen Auflaufform 1,5h garen.
  4. Die warmen, weichen Zehen vorsichtig aus Ihrer Hülle lösen, auf etwas Brot verteilen - das wird sie umhauen! Das Öl eignet sich hervorragend zum Dippen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 Knolle Knoblauch
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 EL Olivenöl
  • Meersalz
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 80
  • Eiweiß 1 g
  • Kohlenhydrate 5 g
  • Fett 7 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section