Rezept :Hühnereintopf mit weißem Spargel

Leb wohl! Am 24. Juni wird der letzte Spargel gestochen. Bis zum ersten Frost grünt die Pflanze und bildet Nährstoffe für den Winter. Also nutzen Sie die nur einige Wochen andauernde Spargelsaison in vollen Zügen aus!

Zubereitung
  1. Spargel bissfest kochen, halbieren. Spargelwasser (Fond) aufbewahren.
  2. Hühnerbrust würfeln, Paprika zerkleinern, salzen, pfeffern und beides in der Pfanne anbraten, rausnehmen.
  3. Mehl im Bratfett anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und mit Spargelfond aufgießen.
  4. Schmand, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Kerbel dazu.
  5. Gemüse und Fleisch darin erhitzen - fertig!

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1000 g
  • 400 g Hähnchenbrust
  • 1 mittelgroße(s) Paprika
  • 6 EL Mehl
  • 125 ml Weißwein
  • 500 ml Spargelfond
  • 1 Becher Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • (frisch, gehackt)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 346
  • Eiweiß 27 g
  • Kohlenhydrate 22 g
  • Fett 15 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section