Rezept Kategorien


Abendessen

Das Abendessen sollte die kleinste Mahlzeit des Tages darstellen. Reduzieren Sie die Menge an Kohlenhydrate – in Form von Nudeln, Brot, Kartoffeln & Co.) – ganz darauf verzichten muss man jedoch nicht. Kombinieren Sie eiweißhaltiges wie Fisch und Fleisch mit einer großen Portion Salat oder Gemüse Ihrer Wahl. Die Kohlenhydrate sollten eher als sättigende Beilage angesehen werden und nicht den Großteil der Mahlzeit ausmachen

Rezeptvorschlag: Reissalat mit Corned Beef und Ei | Gegrillte Auberginen mit Miso-Glasur | Thunfischsteak mit Pilzen | Chili con Carne mit Schokolade | Gebratene Jakobsmuscheln an Grünkohl- und Kürbisgemüse


Basis-Rezepte

Basics

Mit diesen Basis-Rezepten helfen wir besonders Kochanfängern auf die Sprünge. Denn hier erklären wir Ihnen ganz genau, wie Sie Basic-Saucen, Dressing, Marinaden, Dips oder Klassiker wie Kartoffelbrei, Pizzateig & Co ohne Probleme und mit wenig Aufwand richtig zubereiten

Rezeptvorschlag: Basisrezept für Vinaigrette | Selbstgemachter Ketchup | Basisrezept: Meerrettich-Sauce | Basisrezept: Balsamico-Honig-Sauce | Salatdressing: Apfel-Traube


Beilagen

Gelten Fisch und Fleisch als Hauptbestandteil einer Mahlzeit, werden Kartoffeln, Reis und Nudeln als Sättigungsbeilage, Gemüse als Gemüsebeilage bezeichnet. Aus ernährungswissenschaftlicher Sicht sollte jedoch eher Fleisch die Beilage eines Gerichts, nicht deren Hauptkomponente sein

Rezeptvorschlag: Basisrezept: Spargel mit weißer Grundsauce | Gegrillte Sardinen | Fruchtig-pikanter Pfirsich-Tomaten-Salat mit Mozzarella | Gegrillte Süßkartoffeln mit Teriyaki-Sauce und Sesam | Ausgebackener Kürbis im Feta-Mantel mit Jogurt-Dip


Burger

Bei dem Wort Burger denken viele nur an fettiges Fast-Food – wir beweisen, dass es nicht so sein muss: Unter unseren Burger-Rezepten finden Sie neben den Klassikern der Burger-Küche auch originelle Fisch-Burger, ausgefallene Veggie-Burger sowie fantastische Burger-Sandwiches

Rezeptvorschlag: Bauch-weg-Burger mit Hähnchen | Hähnchen-Burger mit Ananas | Schneller Veggie-Burger mit Süßkartoffel-Fritten | Barbecue-Burger mit Hähnchen | Ziegenkäse-Kräuter-Croissant


Cocktails

Ob Sie Ihre Gäste mit einem ausgefallenen Cocktail überraschen oder sich einfach einen Feierabend-Drink gönnen wollen: In unseren Cocktail-Rezepten werden Sie fündig. Von der klassischen Pina Colada bis hin zu unseren Men’s Health-Special-Cocktails wie dem Sixpack-Punch – lassen Sie sich inspirieren und den Shaker glühen

Rezeptvorschlag: Alkoholfreier Bier-Cocktail mit Mango | Blaubeer-Lassi | Blond Thorn (Bier-Cocktail) | Tequila-Holunderblüten-Cocktail | Manhattan Cocktail


Dessert

Kalt, warm, süß, herzhaft – die Nachspeise krönt jede Mahlzeit. Aber Vorsicht: Vor allem in Fertig-Desserts steckt überproportional viel Zucker und folglich Kalorien. Unser Tipp: Die Nachspeise einfach selber machen – so tappen Sie nicht in die Kalorienfalle (oder haben Sie zumindest im Griff)

Rezeptvorschlag: Blaubeer-Mascarpone-Creme | Fruchtsalat mit Mangocreme | Britischer Plumpudding | Zartbitterschokoladen-Eis | Erdbeer-Protein-Shake mit Erdnussbutter


Frühstück

Ein gesundes und ausgewogenes Frühstück versorgt den Körper nicht nur mit Energie, sondern bringt auch die grauen Zellen in Schwung. Getreideprodukte wie Vollkornbrot oder Müsli mit frischem Obst und Jogurt sättigen lange und liefern dem Körper gesunde Ballaststoffe. Mehr als 700 Kalorien sollte die erste Mahlzeit jedoch nicht haben, sonst heißt es für den Rest des Tages – Kalorien zählen!

Rezeptvorschlag: Lachs-Zwiebel-Brot | Overnight-Schoko-Oatmeal | Schinken-Grünkohl-Toasty | Low Carb-Brot (Logi-Brot) mit Leinsamen und Quark | Überbackener Erdnussbutter-Bananen-Toast


Hauptgerichte

Sie sind auf der Suche nach leckeren Rezeptideen fürs Mittag- oder Abendessen? Ob allein, zu Zweit oder für die ganze Bande: Hauptgerichte sind das kulinarische Highlight eines jeden Menüs – holen Sie sich hier die nötige Inspiration, um die Gaumen Ihrer Liebsten zu verwöhnen. Unsere Hauptgerichte sind vegetarisch, klassisch mit Fleisch oder Fisch oder ausgefallen mit Meeresfrüchten, Wild & Co.

Rezeptvorschlag: Paleo-Pizza mit Blumenkohl-Boden | Diavolo-Pizza mit Chorizo und Paprika | Kartoffel-Gnocchi mit Parmaschinken & Austernpilzen | Erbsencremesuppe mit Forelle | Gefüllte Mozzarella-Burger


Mittagessen

Greifen Sie bei der zweiten großen Mahlzeit vorzugsweise zu leichten und eiweißreichen Gerichten wie Salat mit Fisch oder Geflügelfleisch. So kommen Sie gut durch die zweite Hälfte des Tages und vermeiden die berühmt-berüchtigte Mittagsmüdigkeit

Rezeptvorschlag: Warmes Champignon-Zucchini-Gemüse auf Salatbett | Scharfe Fischfilet-Säckchen aus dem Ofen mit Paprika-Tomaten-Gemüse | Marokkanische Gemüsesuppe mit Kichererbsen | Chorizo con Caramba | Gegrillter Lachs mit Fenchel


Salate

Salat ist der Inbegriff gesunder Ernährung – zu Recht. Denn Blattgemüse ist kalorienarm, enthält kaum Fett und ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien. Tipp: Greifen Sie statt zu fertigem Dressing lieber zu pflanzlichen Ölen und Essig, die sind gesund und schonen das Kalorienkonto

Rezeptvorschlag: Hühnchen-Brot mit Spinat-Salat | Austern mit Apfel und Gurke | Spinat-Salat mit Tomate und Mozzarella | Low Carb Shirataki-Nudeln mit Spargel & Co. | Vegetarischer Maultaschen-Salat


Snacks

Wenn der kleine Hunger kommt, ist die Wahl der Zwischenmahlzeit entscheidend. Wer schlau und nachhaltig snacken will, greift zu Obst, Jogurt, Salat und Nüssen. Diese sorgen dank niedrigem glykämischen Index für einen stabilen Blutzucker, beugen Heißhungerattacken vor und den extra Vitaminkick gibt es gratis dazu

Rezeptvorschlag: Süßes Melonen-Eis | Couscous-Mozzarella-Salat | Warme Nachos mit Käse-Dip | Sandwich mit Speck, Salat und Tomate aka "American BLT" | Walnuss-Cracker mit Feigen-Dip


Suppen und Eintöpfe

Jetzt gib`s was auf die Löffel: Suppe satt! Suppen und Eintöpfe eignen sich für (fast) jede Gelegenheit, können leicht und schnell, aber auch raffiniert und edel zubereitet werden. Sie schmecken das ganze Jahr über: sie wärmen, wenn es draußen kalt ist oder löschen an heißen Tagen den Durst. Ob deftig oder leicht: in unserer Kategorie „Suppen und Eintöpfe“ findet jeder Suppenkaspar das passende Löffel-Food

Rezeptvorschlag: Süßkartoffel-Sellerie-Cremesuppe | Macho Gazpacho | Kalte Jogurt-Minz-Suppe | Spinatcremesuppe mit Lachs | Paprika-Mandel-Süppchen


Viel Gemüse

Hinter der Kategorie „Viel Gemüse“ verstecken sich nicht (nur) leckere Veggie-Rezepte, sondern allgemein Gerichte, die viel gesundes Grünzeug enthalten. Ob Salate, Beilage oder Hauptgericht mit einer extra Portion Gemüse satt – hier wird jeder fündig (und satt)

Rezeptvorschlag: Auberginen-Dip | Mangold-Pfanne mit Ei, Zwiebeln und Tomaten | Scharfer Karotten-Salat | Eingelegtes Gemüse | Austern mit Apfel und Gurke


Vorspeisen

Die Vorspeise wird vor dem eigentlichen Hauptgericht verzehrt. Sie dient lediglich der Appetitanregung – nicht der Heißhungersättigung – und sollte deshalb nicht zu üppig ausfallen. Perfekt eignen sich kleine Salate, Terrinen und Pasteten. Aber auch Suppen, vorzugsweise ungebunden, dämpfen den größten Hunger

Rezeptvorschlag: Shrimp-Spieße mit Melone und Avocado | Tofu-Würfel im Sesammantel | Chicorée mit Hummus | Gebratene Blutwurst mit Apfel-Chutney | Rote Bete Suppe