Rezept :Lachs im Pfeffermantel mit Kräuterbutter

@Shutterstock

Herzensangelegenheit: Lachs enthält viele gesunde, ungesättigte Omega-3-Fettsäuren sowie zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe. Das Powerpaket aus dem Meer schützt so vorbeugend gegen Herz- und Kreislauferkrankungen

Zubereitung
  1. Lachsfilets in schwarzem Pfeffer wenden. In der Pfanne von beiden Seiten kurz scharf anbraten und für weitere 5 Minuten bei 120° in den Ofen schieben.
  2. Für die Kräuterbutter: Butter, Knoblauchzehe, je 1 TL Salz und Zitronenschale sowie je 2 EL Parmesan und Kräutermix (Dill, Schnittlauch, Kerbel o.ä.) pürieren, dann kalt stellen.
  3. Mit Kresse, Kräuterbutter anrichten.
  • Lecker dazu: Kartoffelpüree

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 4 Stücke Lachs (Filets, frisch)
  • 2 EL Schwarzer Pfeffer

Für die Kräuterbutter:

  • 125 g Butter
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zitronenschale
  • 2 EL Parmesan
  • 2 EL Kräuter (Mix, TK)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 267
  • Eiweiß 3 g
  • Kohlenhydrate 2 g
  • Fett 29 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Rezept des Tages


Sponsored Section