Diabetes

Wichtig bei Diabetes ist vor allem, dass die Ernährung gesund und ausgewogen ist, denn auch Diabetiker können (fast) alles essen. Auf dem Speiseplan von Diabetikern sollten Kohlenhydrate den größten Anteil darstellen. Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst und Vollkornprodukte enthalten viele Ballaststoffe und sind daher hervorragend geeignet um den Kohlenhydratbedarf von Diabetikern optimal zu decken. Zucker – also Kohlenhydrate in ihrer „reinsten“ Form – sollte hingegen nur in Maßen gegessen werden. Eiweiß sollte nur etwa 10 bis 20 Prozent der täglichen Nahrung ausmachen. Optimal sind hier fettarmes Fleisch, Fisch, Kartoffeln und Milch und Milchprodukte. Auch Fette spielen bei der richtigen Ernährung eine große Rolle. Doch freuen Sie sich nicht zu früh: Fett ist nicht gleich Fett: Ungesunde Fette aus Wurst, Sahne oder Butter (gesättigte Fettsäuren) sowie Transfettsäuren aus Chips oder Pommes, sollten weniger als 10 Prozent der täglichen Fettzufuhr ausmachen. Einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren gelten als gute Fette und sind in Distel- oder Sonnenblumenöl (mehrfach ungesättigt) und Rapsöl, Olivenöl, Nüsse, Lachs, Thunfisch & Co. (einfach ungesättigte Fette) zu finden.

Hähnchenbrust-Wrap mit Erdbeeren und Rucola

Hähnchenbrust-Wrap mit Erdbeeren und Rucola

Strandfigur und Fast Food passen also doch zusammen: Dieser Burger hat unter 500 Kilokalorien

Matcha-Pistazien-Eiscreme

Matcha-Pistazien-Eiscreme

Die Verbindung der würzigen Nuss mit dem feinen Matcha-Pulver macht dieses Homemade-Ice so lecker.

Eistee "Icy Mint"

Eistee „Icy Mint“

Eistee-Fertigprodukte können Sie getrost links liegen lassen, die enthalten meist eh viel zu viel Zucker und andere Zusatzstoffe. Die gesündere ...

Selbstgemachte Rosmarin-Süßkartoffelchips

Selbstgemachte Rosmarin-Süßkartoffelchips

Diese Wampe-Weg-Chips sind die perfekte, kalorien- und fettarme Alternative zu normalen Kartoffelchips!

Gefüllte Tomaten mit Ei

Gefüllte Tomaten mit Ei

Ob als Fingerfood auf der nächsten Party oder als Highlight auf dem Frühstückstisch: diese Eier im Tomatennest sind saulecker und ...

Leichte Avocado-Suppe

Leichte Avocado-Suppe

Ein leuchtend grünes Low Carb-Süppchen – mit gesunden Fettsäuren aus der Avocado und viel Eiweiß

Bunter LOGI-Salat mit Putenbrust

Bunter LOGI-Salat mit Hähnchenbrust

Ohne viel Aufwand können Sie einen Salat nach LOGI zubereiten, der lecker und leicht ist

Post-Workout-Proteinshake mit Magerquark

Post-Workout-Proteinshake mit Magerquark

Es muss nicht immer Proteinpulver sein. Sie können sich Ihren Post-Workout-Shake auch auf ganz natürlichem Wege mixen - mit Quark ...

Ayurvedische Karotten-Mango-Suppe

Karotten-Mango-Suppe

Süß-scharfe exotische Suppe, die Sie ruhig öfter mal löffeln sollten, denn sie verhilft Ihnen zu innerer Balance

Ayurvedischer Milchreis mit Kokosmilch

Ayurvedischer Milchreis mit Kokosmilch

Milchreis aus der ayurvedischen Küche – aufgekocht mit schmackhafter Kokosmilch

Ayurvedische Spinatsuppe

Spinatsuppe

Leckere Spinatsuppe mit einem Hauch von Kokos und Knobi

Ayurvedischer Gemüsereis mit Nüssen und Rosinen

Ayurvedischer Gemüsereis mit Nüssen und Rosinen

Schnell, lecker und vor allem preiswert zubereitet, werden Sie auch Ihre Gäste mit diesem ayurvedischen Reisgericht begeistern

Rucola-Linsen-Salat mit Geflügelwürstchen

Rucola-Linsen-Salat mit Geflügelwürstchen

Schnelles, herzhaftes Mittagessen, was ich auch in der kleinen Küche am Arbeitsplatz schnell zubereiten lässt

Rohkost mit Paprika-Feta-Dip

Rohkost mit Paprika-Feta-Dip

Rot wie Blut ist der Farbstoff Lycopin aus der Tomate. Er schützt vor Arteriosklerose, indem er die Oxidation von Cholesterin ...

Salat mit Quinoa und Roastbeef

Quinoa-Salat mit Brokkoli, Paprika und Roastbeef

Es muss nicht immer nur Huhn oder Pute sein: Mit nur 3 Gramm Fett darf auch gern das magere Roastbeef ...





    Rezepte & Zutaten suchen

    Alle Zutaten






    Sponsored Section