Rezept :Protein-Quark-Pancakes ohne Whey

@Tatyana-Vyc / Shutterstock.com

Wie starten Sportler optimal in den Tag? Mit diesen gesunden Magerquark-Rezept am Morgen. Der Quark versorgt Sie mit hochwertigem Eiweiß, die Haferflocken liefern komplexe Kohlenhydrate und damit jede Menge langanhaltende Energie.

Zubereitung 1. Geben Sie Haferflocken, Quark und das Ei in einen Mixer. Anschließend können Sie eine Prise Zimt zum Verfeinern hinzugeben. 2. Mixen Sie nun alle Zutaten zu einer homogenen Masse. Sollte Ihnen der Teig noch etwas zu fest erscheinen, greifen Sie auf einen Schluck Milch zurück. 3. Schütten Sie den fertigen Teig in eine Schüssel. 4. Je nach Größe Ihrer Pfanne, können Sie nun einen großen oder zwei kleinere Pancakes gleichmäßig ausbacken. Nach Geschmack können Sie Ihre Pancakes mit frischen Früchten und/oder Raspeln garnieren.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 50 g Haferflocken
  • 200 g Magerquark
  • 1 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Öl
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 487
  • Eiweiß 41 g
  • Kohlenhydrate 40 g
  • Fett 18 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section