Agar-Agar

Agar-Agar ist eine rein pflanzliche Alternative zu Gelatine und ist daher besonders bei Veganer als Geliermittel sehr beliebt. Agar-Agar wird aus den Zellwänden verschiedener Rotalgen gewonnen und besteht zu 70 Prozent aus Agarose, ein langkettiges Zuckermolekül, welches hauptsächlich für die Gelierfähigkeit von Agar-Agar verantwortlich ist. Agar-Agar findet man vor allem als Zusatzstoff mit der E-Nummer 406 in Suppen, Marmeladen, Saucen, Sorbets oder Eis. Es ist geschmacksneutral, frei von Zusätzen und kann wie Gelatine verwendet werden, wobei die Gelierkraft um einiges stärker ist als die von Gelatine. Zudem haben Speisen mit Agar-Agar eine festere Konsistenz und werden nicht so schnell wieder weich, als wenn sie mit Gelatine angereichert sind.

Exotische China-Pfanne mit Spinat, Garnelen und Mango

In diesem asiatischen Gericht stecken wenig Kalorien, aber viel Energie, die blitzschnell zur Verfügung steht. Die B-Vitamine aus dem Buchweizen ...



Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section