Chicorée

Chicorée

Chicorée enthält reichlich Folsäure, Kalium, Zink, Vitamin B2 und Vitamin C. Denn kleinen Salatkopf mit seinen cremeweiß-gelben Blätter können Sie sowohl roh als auch gegart essen. Roh pimpt er jeden Salat, die Blätter können aber auch gefüllt und überbacken werden. Achten Sie beim Kauf von frischem Chicorée darauf, dass die Sprossen fest, schmal und nicht dunkel verfärbt sind. Bei der Vorbereitung verzichten Sie am besten auf das Waschen des Chicorées, denn wenn Chicorée zu lange im Wasser liegt, wird er bitter. Chicorée ist aufgrund der enthalten, gesunden Bitterstoffe sowieso ein wenig bitter, doch verstärken will man diesen Effekt nicht. Wischen Sie die äußeren Blätter einfach mit einem feuchten Tuch ab. Schneiden Sie bei der Zubereitung des Chicorées zudem den Strunk keilartig raus, denn auch dieser ist sehr bitter.

Chicorée-Birnen-Salat mit Walnüssen

Chicorée-Birnen-Salat mit Walnüsse

Die knackige Kombi aus bitteren Blättern, erntefrischen Früchten und feinen Nüssen vereint regionale Herbstklassiker auf einem Teller. Die knallroten Granatapfelkerne ...

Bunter Spargelsalat

Wasserhaltiges Gemüse ist beim Abnehmen erste Wahl. Der Spargel schlägt mit 18 Kalorien pro 100 Gramm so gut wie gar ...

Hähnchen mit gegrilltem Salat

Chicorée mit Hummus

Chicorée mit Hummus

Chicorée senkt durch seine sekundären Pflanzenstoffe den oxidativen Stress, dem die Haut durch Umwelt­einflüsse und UV-Strahlung ausgesetzt ist

Koteletts mit Chicorée

Diese Mahlzeit liefert alles für Ihr Sixpack. Mehr als 40 Gramm Proteine pro Portion kurbeln den Stoffwechsel an und bauen ...

Pangasiusfilet im Parmesanmantel mit Chicoreésalat

Schluss mit Wampe und Doppelkinn: Mit einer eiweißreichen Mahlzeit - wie dem Pangasius in knuspriger Parmesanhülle - nehmen Sie ab ...

Fruchtiger Curry-Geflügelsalat

Futtern Sie sich fit für´s nächste Workout. Ob pur oder auf´s Brot - dieser Geflügelsalat toppt alle Fertigprodukt-Konkurrenten aus der ...



Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section