Kokosmilch

Kokosmilch

Kokosmilch ist besonders für Veganer eine leckere Alternative zu normaler Kuhmilch. Doch auch Nicht-Veganer schwören auf die gesunden Inhaltsstoffe und den exotischen, leicht nussigen Geschmack, der perfekt zu Currys aller Art und Asia-Gerichten harmoniert. 100 Milliliter Kokosmilch enthalten um die 200 kcal, etwa 1-2 g Eiweiß, 20 g Fett und um die 3 Prozent Kohlenhydrate. Außerdem ist die Kokosmilch reich an gesunden Mineralstoffen wie Kalium, Natrium und Magnesium, die besonders für Sportler interessant sind, da sie unter anderem die Regeneration fördern. Einziges Manko: Kokosmilch ist durch den hohen Fettgehalt sehr gehaltvoll, zudem machen gesättigte Fettsäure – die als ungesund gelten – den größten Teil des Fettes aus. Dennoch ist der Fettgehalt im Vergleich zu Sahne oder Creme fraîche immer noch deutlich geringer. Hinweis: Verwechseln Sie Kokosmilch nicht mit Kokoswasser! Kokoswasser ist die klare, geschmacksneutrale Flüssigkeit, die sich im Inneren von Kokosnüssen befindet. Kokosmilch ist eher trüb und wird aus dem weißen Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen.

  • Seite 3 von 3
  • <
  • 1
  • 2
  • 3

Thunfisch-Spieße

Ob pur als Snack oder als leckerer Hauptgang in Kombination mit Reis: Diese Thunfisch-Spieße bringen einen Hauch von Asien in ...

Thai-Curry-Garnelen mit Spinat und Süßkartoffeln

Weil sie den Stoffwechsel ankurbeln, sind Jod, Selen und Zink perfekte Fett-weg-Spurenelemente. Und Garnelen sind voll davon! Also reinschaufeln! Bei ...

Satay-Spieße mit Sesam-Gurken-Salat

Ob auf dem Grill oder in der Pfanne: die indonesischen Satey-Spieße gelingen überall. Der erfrischende Gurken-Sesam-Salat ergänzt die scharfen Spieße ...

Gebratener Tofu an asiatischem Kürbis-Brokkoli-Curry

Der asiatische Tofu-Curry liefert jede Menge hochwertiges, pflanzliches Eiweiß – das auch Fleischliebhabern munden wird

Poulardenbrust mit Pok Choey, gebratener Yamswurzel, Shiitake­pilzen und Papaya-Chili-Sauce

Scharf macht scharf, sagt eine alte Weisheit. Liegt es an der gesteigerten Durchblutung des Körpers? Am feurigen Knistern im Mund, ...

Zitronengras-Kokos-Suppe mit Schwertfisch-Säckchen und Süßkartoffelstäbchen im Tempurateig

Scharf macht scharf, sagt eine alte Weisheit. Liegt es an der gesteigerten Durchblutung des Körpers? Am feurigen Knistern im Mund, ...

Süßkartoffel-Curry-Eintopf

Schmackhafter Süßkartoffel-Curry Eintopf für Veggies & Curry-Fans

Exotische Muschelpfanne

Miesmuscheln besitzen einen einzigartigen, cremig-salzigen Geschmack - und sind genauso schnell zubereitet wie eine Portion Reis (der übrigens hervorragend dazu ...

Basis-Rezepte

Salatdressing: Karotte-Kokos

Exotisches Salatdressing, dass hervorragend mit Chicorée oder Kopfsalat harmoniert

Marinierte Hähnchenspieße mit Erdnuss-Sojasauce

Nach 0 Uhr noch klar denken: Geflügel und Nüssen enthalten Mangan. Das ist wichtig für die Synthese des Botenstoffes Dopamin ...

Scharfe Gambasuppe

Pro Portion landen hier nur schlappe 148 Kalorien und 5 g Kohlenhydrate auf Ihrem Teller, dafür satte 14 g Eiweiß. ...

Fisch-Fondue

Schmackhafte Kombination aus Kokosmilch und Meeresbewohnern. Der heiße Saft der Kokosnuss ist reich an Mangan. Dieses Spurenelement benötigt der Körper ...

Basis-Rezepte

Curry-Dip

Würzig-cremiger Dip, der hervorragend zu Fisch oder Meeresfrüchten passt

Indisches Apfel-Puten-Curry

Putenfleisch liefert wertvolles Eiweiß für den Muskelaufbau und der Apfel sättigende Ballaststoffe. In Kombination mit indischen Gewürzen ein echter Gaumenschmeichler



  • Seite 3 von 3
  • <
  • 1
  • 2
  • 3


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section