Krabben

Krabben

Wenn wir "Krabben" kaufen, meinen wir meistens die bekannten Nordsee-Krabben. Doch hier handelt es sich im eigentlichen Sinne nicht um Krabben (Krebstiere mit Scheren) sondern genau genommen um Garnelen. Doch bei der Namensgebung herrscht generell Verwirrung: Je nach Herkunftsland heißen die Garnelen auch Shrimps, Prawns oder Krevetten – gemeint ist aber immer dasselbe. Krabben liefern uns hochwertiges Eiweiß und nur wenig Fett.

Rührei mit Krabben und Schnittlauch

Rührei mit Krabben und Schnittlauch

Danken wir dem Schöpfer, dass es das Hühner­ei gibt. Denn es ist die Wurzel des einfachsten Schnellgerichts überhaupt – des ...

Avocado-Krabben-Salat

Avocado-Krabben-Salat mit Koriander

Krabbenfleisch ist zart, fest und einfach lecker. Außerdem liefert es jede Menge hochwertiges Eiweiß und kaum Fett

Kartoffel-Krabben-Salat

Der bleibt auf keiner Party unangetastet stehen: unser leichter Kartoffelsalat mit Krabben in einem lauwarmen Essig-Öl-Dressing.

Basis-Rezepte

Krabbencreme

Die Krabbencreme passt perfekt zu Pellkartoffeln! Probieren Sie es gleich aus:

scholle

Scholle mit Spinat und Krabben

An Karfreitag kommt traditionell Fisch auf den Tisch! Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und dank der Kombi von Fisch und ...

Krabben-Baguette

Krabben liefern pro 100 Gramm nur 87 Kalorien und stattliche 19 Gramm tierisches Eiweiß - ein Top Snack, der Mittags ...

Krabben Bagel

Regeneration zwischen 2 Brötchenhälften: Dieser scharfe Bagel ist ideal für alle Männer (und Frauen), die ihren Muskeln, Bändern und Gelenken ...

Krabben-Rührei-Schnittchen

Krabben-Rührei-Schnittchen

Verführen Sie Ihre Gäste auf der nächsten Party mit diesen fixen Canapes

Krabbensalat mit Fenchel und Kresse

Exotisch-mediterraner Salat mit Meeresfrüchten

Krabbensalat mit Mozzarella & Melone



Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section