Kürbiskernöl

Kürbiskernöl

Auf den ersten Blick mag die dickflüssige Konsistenz und die grünlich bis rotbraune Farbe des Kürbiskernöls Sie vielleicht eher daran erinnern, dass Sie Ihre Fahrradkette bald wieder ölen müssten. Doch Kürbiskernöl besticht mit seinem herzhaft nussigen Aroma. Es liefert außerdem viele einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren wie z.B. Öl- und Linolsäure. Carotinoide und Vitamin E im Kürbiskernöl wirken zudem antioxidativ, also zellschützend. Einfach über den Salat oder die Suppe geben, fertig!

Salat mit gebackenem Kürbis, Granatapfel und Ziegenkäse

Der Allrounder im Herbst: Kürbis lässt sich auf vielfältigste Art und Weise zubereiten. Hier in der gebackenen Variante im knackigen ...

Kresse-Kartoffelsalat

Ob er so gut schmeckt wie der Kartoffelsalat Ihrer Mutter wissen wir nicht. Was wir wissen ist: er ist im ...



Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section