Nudeln

Nudeln, roh

Heute steht noch eine anstrengende Ausdauereinheit auf Ihrem Trainingsplan? Wer etwas leisten will, sollte sich also erst einmal eine Portion Pasta leisten. Denn Nudeln aus Hartweizen liefern jede Menge gesunde, weil komplexe Kohlenhydrate. Und nur mit Kohlenhydraten können Sie Ihren Glykogenspeicher, der bei körperlicher Belastung aufgebraucht wird, wieder auffüllen. Doch auch wer nicht immer Vollgas gibt, braucht bei der nächsten Portion Nudeln keine Gewichtspanik bekommen. Denn Nudeln enthalten nahezu kein Fett, dafür aber reichlich pflanzliches Eiweiß, B-Vitamine , Vitamin E, Kalium, Magnesium und Eisen. Besonders Vollkornnudeln liefern hier Spitzenwerte und halten besonders lange satt. Wer abnehmen will, sollte seine Nudeln am besten al dente kochen. Der Magen braucht dann länger, um die Kohlenhydrate in seine Einzelteile – die Glukosebausteine – aufzuspalten, heißt: man bleibt länger satt und der Blutzucker steigt nur langsam und kontrolliert. Achten Sie zudem auf die Sauce, denn meist sind es fette Sahnesauce, die die Pasta zu einer Kalorienbombe mutieren lässt – und gar nicht die Pasta selbst.

  • Seite 1 von 3
  • 1
  • 2
  • 3
  • >
Avocado-Feta-Pasta

Avocado-Feta-Pasta

Ein Hoch auf Fett: Denn gesunde Fettsäuren aus Avocados schützen das Herz-Kreislaufsystem und stärken das Immunsystem. Pasta ist eben die ...

Pasta mit Kichererbsen-Sauce

Pasta mit Kichererbsen-Sauce

Low Carb? Nö, heute gibt es diese High Carb-Pasta mit Kichererbsen für extra Energie nach dem harten Workout. Die Soße ...

Vegane One-Pot-Pasta

Vegane One-Pot-Pasta

Die erste Pasta, die sich quasi von allein kocht: Zutaten schnibbeln und alles zusammen in einen Topf werfen, köcheln lassen, ...

Vegane Pasta mit Mandel-Sauce

Pasta mit Tomaten-Mandel-Sauce

Lecker zu Nudeln: Mandeln peppen die Tomatensoße auf und machen sie schön cremig

Nudelsalat mit Erdbeeren und Spargel

Nudelsalat mit Erdbeeren und Spargel

Nudelsalat ist lecker, aber bis er abgekühlt ist, dauert es immer ewig. Bei diesem Salat ist es so gewollt, denn ...

Pasta mit grünem Spargel

Pasta mit grünem Spargel

Pasta macht dick? Üble Nachrede! Denn meist ist es die fettige Sauce, die zur Pasta serviert wird, Schuld am Kalorienbomben-Image. ...

Pasta mit Putenbrust und Spargel

Pasta mit Putenbrust und Spargel

Setzen Sie nach dem Training auf schnell verfügbare Kohlenhydrate mit einem hohen glykämischen Index. Die Kombi aus Kohlenhydraten und Proteinen ...

Anchovis-Zitronen-Pasta

Anchovi-Zitronen-Pasta

Schnelle Pastasoße kommt nicht aus der Tüte – sie kommt aus der Dose. Das Öl des eigelegten Thunfischs rundet die ...

Minestrone

Minestrone

Minestrone ist eine leckere italienische Gemüsesuppe. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie der Eintopf ratzfatz in Ihrem Topf landet ...

Lachs auf Spaghetti mit laktosefreier Zitronen-Frischkäse Sauce

Lachs auf Spaghetti mit Brokkoli und Zitronen-Sauce

Lachs liefert neben den wertvollen Omega-3-Fettsäuren, Zink und Selen, welche die Immunkräfte stärken, Jod, das die Schilddrüse benötigt, sowie Vitamin ...

Spinat-Salat

Lauwarmer Nudel-Spinat-Salat

Ein leckerer Frühlings-Salat, den Sie auch ganz einfach mit ins Büro nehmen können. Das Dressing aber separat mitnehmen und erst ...

Pasta mit Zucchini-Sugo

Fleisch ist Ihr Gemüse? Dann kosten Sie mal dieses Nudelgericht - wetten, dass Sie nichts vermissen werden!? Um das fehlende ...

Exotische China-Pfanne mit Spinat, Garnelen und Mango

In diesem asiatischen Gericht stecken wenig Kalorien, aber viel Energie, die blitzschnell zur Verfügung steht. Die B-Vitamine aus dem Buchweizen ...

Schwarzwälder Spaghetti Carbonara

Kalorienarm geht anders – aber manchmal sollte man einfach mal geniiiießen. Zum Beispiel diese herzhaften Spaghetti Carbonara mit Schwarzwälder Schinken

Nudel-Brokkoli-Salat mit Garnelen

Garnelen strotzen nur so vor Omega-3-Fettsäuren. Die sind zum einen gesund, regen aber auch die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin an ...



  • Seite 1 von 3
  • 1
  • 2
  • 3
  • >


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section