Olivenöl

Olivenöl

Ob Pesto, Salatdressing oder pur auf´s Brot geträufelt - im Mittelmeerraum kommt Olivenöl fast täglich auf den Teller. Für die kalte Küche ist besonders das kaltgepresste, native Olivenöl extra (erste Güteklasse) geeignet. Olivenöl enthält viele einfach gesättigte Fettsäuren, sowie einen geringen Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren. Olivenöl enthält allerdings auch gesättigte Fettsäuren, und das nicht zu wenig. Rapsöl hat zum Beispiel eine wesentlich bessere Fettsäurenverteilung, aber Olivenöl ist dennoch ein gesundes Öl, das uneingeschränkt zum Verzehr zu empfehlen ist. Denn es enthält auch jede Menge Vitamin E sowie Polyphenole. Polyphenole sind sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe, die in unserem Körper entzündungshemmend wirken und auch das Öl selbst vor Oxidation schützen, so dass es länger haltbar ist. Das im Olivenöl vorhandene Vitamin E verstärkt die Elastizität der Haut, versorgt sie mit Sauerstoff und beugt so dem Alterungsprozess vor.

Nudelsalat mit Cabanossi

Herzhaft würzig mit einer extra Portion Fleisch: So muss ein Nudelsalat schmecken!

Antipasti vom Blech

Idealer Snack zum Vorglühen, da die öl- bzw. fetthaltigen Antipasti die Resorption des Alkohols verzögert. Je länger die Reise durch ...

Knuspriges Zitronenhuhn

Verwenden Sie unbedingt frische Kräuter für das Zitronenhühnchen – Sie werden dafür mit einem einzigartigen Aroma belohnt

Lammkeule

Lammkeule mit Kräuterkruste

Hier können Sie zugreifen - nicht nur an Ostern: Gut verwertbare Proteine wohin das Auge reicht und kaum Kohlenhydrate in ...

Rindfleischspieße in Kräutermarinade

Die Bratwurst hat ausgedient: Mit diesem Spieß bringen Sie Farbe auf den Grill! Durch die Kräutermarinade wird das Fleisch noch ...

Gefüllte Auberginen

Leicht, lecker und fleischlos: als Beilage oder Hauptgericht - die gefüllte Eierfrucht können Sie nach Lust und Laune befüllen. Zum ...

Thunfisch in Rotweinmarinade

Allein der Tunfisch liefert satte 46 Gramm gut verwertbares Eiweiß pro Kotelett - und 0 Gramm Kohlenhydrate. Den können Sie ...

Kartoffel-Gnocchi mit Parmaschinken & Austernpilzen

Die kleinen italienischen Kartoffelknödel lassen sich ähnlich wie Pasta und Reis vielfältig kombinieren. In diesem Rezept geht es herzhaft zur ...

Garnelen-Avocado-Salat

Die sogenannte Butterbirne ist mit rund 200 Kalorien und 24 Gramm Fett pro 100 Gramm eine echte Nährwertbombe. Doch bei ...

Rindersteak mit mediterranem Foliengemüse

Ob T-Bone-, Rump,- Sirloin,- oder Rib Eye: Beim Rindersteak kommt jeder Fleischfresser auf seine Kosten

Nudeln mit Shrimps

Nudeln mit Shrimps und Salat

Nach dem Essen stets träge und schlapp? Wer später was Besseres vorhat, als sich aufs Ohr zu hauen, kocht sich ...

Quinoa-Salat

Salat mit Quinoa und Thunfisch

Damit nach dem Sport bei den Muskeln kein großer Katzenjammer aufkommt, benötigen Sixpack und Co. ein ganz besonderes Dosenfutter: diesen ...

Kichererbsensalat

Nussiger Kichererbsen-Salat

Die ideale Mahlzeit zwischen Job und Sport ist dieser proteinreiche Kichererbsen-Salat

Basis-Rezepte

BBQ-Grillsauce

Eine gute Soße krönt jedes Grillgut - und die muss nicht immer aus dem Supermarkt sein! Damit sparen Sie Geld ...

Tomatensalat

Tomaten enthalten den sekundären Pflanzeninhaltsstoff Lycopin, der vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar vor Prostatakrebs schützen soll. Also tun Sie was für ...





Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section