Thunfisch in Öl, abgetropft

Thunfisch in Öl, abgetropft

Thunfisch aus der Dose ist eine gute Alternative, wenn frischer Thunfisch mal nicht erhältlich ist. Doch besser als Thunfisch in Öl ist der Thunfisch im eigenen Saft, denn Thunfisch in Öl hat mehr Kalorien und Fett. Thunfisch in Öl – meist handelt es sich hierbei um Sonnenblumenöl – schmeckt zwar den meisten Menschen besser, aber durch das Öl saugt sich der Thunfisch mit dem Fett voll und er verliert so einen Anteil seiner gesunden Fettsäuren. Ergo: Wenn Sie das Öl aus der Dose wegkippen weil sie vielleicht Kalorien sparen wollen, entsorgen Sie gleichzeitig auch viele gesunde Omega-3-Fettsäuren. Um dies zu vermeiden, nutzen Sie das Öl doch einfach als natürlichen Geschmacksverstärker und verwenden Sie es als Salatdressing.

Anchovis-Zitronen-Pasta

Anchovi-Zitronen-Pasta

Schnelle Pastasoße kommt nicht aus der Tüte – sie kommt aus der Dose. Das Öl des eigelegten Thunfischs rundet die ...

Mediterraner Tunfisch mit weissen Bohnen

Mediterraner Thunfisch mit weissen Bohnen



Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section