Tomaten-Rezepte

Tomate(n)

Tomaten bestehen zu rund 95 Prozent aus Wasser, haben wenige Kalorien und sind daher ein echt schlankes Früchtchen. Denn ja, Tomaten gehören botanisch gesehen zum Obst, auch wenn wir sie verwenden wie Gemüse. Neben den Vitaminen A, B1, C, E und Niacin stecken zudem auch Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Calcium und sowie zahlreiche Spurenelemente in der Tomate. Und damit noch nicht genug: Der rote Farbstoff der Tomate – das Lycopin – fungiert in den Früchten als eine Art natürlicher Sonnenschutz. Lycopin ist ein sekundärer Pflanzenstoff – ein sogenanntes Carotinoid – und wirkt wie die meisten Carotinoide als Radikalfänger beziehungsweise Antioxidans. Im Fall der Tomate heißt das: Lycopin schützt das Erbgut der Tomate vor schädigenden freien Radikalen durch massive Sonneneinstrahlung. Und auch wir können uns das Lycopin zu Nutze machen: Durch seine antioxidativen und zellschützenden Eigenschaften, schützt es den Organismus nicht nur vor vorzeitiger Alterung, sondern soll auch die Entstehung bestimmter Krebsarten hemmen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen.

Bruschetta mit Parmaschinken

Bruschetta mit Parmaschinken

1001 Italo-Stulle: Bruschetta ist nicht nur lecker, sondern auch sehr variabel. Hier eine Version für alle Parmaschinken-Freunde:

Lauwarmer Gurken-Kartoffel-Salat

Wer auf eine Party geht, bringt Sa­lat mit. Der steht dann ne­ben sieben anderen (dreimal Nu­del-, je zweimal Reis und ...

Spinat-Salat mit Ziegenkäse und Beeren

In der Salatschüssel tobt das Chaos: Gut so, denn das sorgt für Abwechslung und Geschmacksüberraschungen - wenn man die richtigen ...

Kleiner Beilagen-Salat

Der geht immer: Servieren Sie diesen kleinen Salat vor dem eigentlichen Hauptgang und verwöhnen Sie Ihre Gäste - Restaurant-Feeling inklusive. ...

Pochierte Hähnchenbrust mit Schokosauce

Süßes muss es nicht erst zum Dessert geben: Kombiniert mit Salz, Chili und Co. ist Bitterschokolade auch vorher ein Genuss. ...

Kichererbsen-Burger mit scharfer Mayo

Kaum ist der Teller leer, könnten Sie schon wieder etwas essen? Damit ist jetzt Schluss, denn dieser Pita-Burger mit Kichererbsenfüllung ...

Spinat-Penne mit Huhn

Nudeln wie die Vollkorn-Penne in diesem Rezept sind besser als die herkömmlichen aus hellem Hartweizengrieß. Sie lassen den Blutzuckerspiegel langsamer ...

Gefüllte Pita mit gemischtem Salat

Ein Mittagessen das schmeckt, sättigt und unter 400 Kalorien hat? Gibt´s nicht? Gibt´s wohl – hier:

Sandwich mit Speck, Salat und Tomate aka „American BLT“

BLT steht für bacon (Speck), lettuce (Salat) und tomato (...) und ist ein Klassiker der US-Küche

Mediterraner Tomatensalat

Rote Tomaten sind in ihrer gesundheitsfördernden Wirkung unschlagbar, sie gelten als wahre Wunderwaffen gegen Krankheiten. Ihr roter Farbstoff heißt Lycopin ...

Klassischer Cheeseburger

Ob frisch gegrillt oder aus der Pfanne: Dieser klassische Cheeseburger schmeckt immer!

Tomaten-Turm alla Caprese

Sie wollen hoch hinaus? Mit diesem Rezept kein Problem. Stapeln Sie sich mit diesem italienischen Appetithappen in die Herzen Ihrer ...

Hirsch-Carpaccio

Sie dachten, Carpaccio sei ein Maler gewesen? Stimmt: Vittore (um 1460–1526)! Aber man kann’s auch essen. So schnippeln Sie die ...

Linsen-Wurst-Eintopf

Football’s coming home: Was braucht ein Mann am Fußballabend? Kaltes Bier und ‘ne Wurst – als Grundlage für schwer verdauliche ...

Nudel-Tomaten-Suppe mit Bohnen und Speck

Heut gibt es Suppe, Puppe: Manche Gerichte sind deswegen so gut, weil die Zutaten so einfach sind. Also werfen wir ...





Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section