Dein Nachhaltigkeits-Special
Bewusst leben: So geht's
Das googeln Männer heimlich WAYHOME studio / Shutterstock.com

Was Männer heimlich googeln 10 abgefahrene Dinge, die nur Männer googeln

Pornos, Sixpack, Spiegelei – diese 10 Dinge googeln Männer heimlich und verraten uns damit einige interessante Dinge über sich

Alle Fragen, die du sonst nicht zu stellen wagst, richtest du heutzutage an – Google, klar. Machen alle. Machen auch Männer. Und das lässt tief blicken.

Denn der Internetriese hat eine Liste mit den Top 10 der Suchanfragen von Männern veröffentlicht. Manche Dinge haben wir genau so erwartet, aber einiges überrascht uns dann doch! Diese seltenen Einblicke in die männliche Gedankenwelt können wir dir nicht vorenthalten.

Verstößt so eine Liste nicht gegen den Datenschutz?

Nein, diese Liste ist ja komplett anonym. Und ganz ehrlich: Wer irgendetwas einfach so unanonymisiert in ein öffentliches Suchportal eingibt, ist selbst schuld, wenn diese Daten in einer Auswertung landen.

Aber natürlich sind solche Informationssammlungen ein Grund, mal mehr über den eigenen Datenschutz nachzudenken. Wenn du nicht möchtest, dass solche Datenpartikel über dich irgendwo landen, dann solltest du dir überlegen, lieber anonymisiert zu surfen. Wie das am sichersten geht, erklären wir dir hier.

Was googeln Männer heimlich?

Es sind banale bis skurrile Dinge, die Männer in das Suchfeld ihrer Computer oder Handys eintippen: natürlich irgendwas mit Sex, aber auch Haushaltsfragen oder Horoskope.

Einige davon googeln Frauen sicherlich auch, aber gerade das macht sie dann bei so manchem Kerl wieder überraschend. Sieh selbst!

10. Horoskope

Männer und Astrologie? Abgefahren. Wir lesen ja auch ab und zu mal unser Horoskop, freuen uns, wenn es positiv ist und lachen über den Humbug, wenn es uns nicht gefällt. Aber dass Männer sogar danach googeln? Hätten wir nicht gedacht!

9. Tipps gegen Haarausfall

Ohje, ein heikles Thema! Sind noch genug Haare da, scheinen sich die Männer nicht sonderlich für sie zu interessieren, aber sobald sich die ersten Anzeichen von Geheimratsecken zeigen, kratzt das doch ziemlich am männlichen Ego. Muss es doch aber gar nicht: Wir stehen doch auch zu Love Handles, Cellulite und Co. (oder versuchen es zumindest).

8. Wie brät man ein Spiegelei?

Liebe Männer, ist das euer Ernst? Herdplatte an, Pfanne drauf, Ei rein, fertig! Aber schaut doch mal über den Tellerrand: Mit Eiern kann man so viel mehr machen – es muss ja nicht sofort perfektes Pochieren sein!

7. Den eigenen Namen

Okay, es wirkt erst eitel, aber zugegeben: Unseren eigenen Namen googeln wir auch ab und zu. Man muss ja auch wissen, was der zukünftige Freund oder die nächste Chefin über einen herausfinden kann.

6. Geschenkideen für die Freundin

Wie süß ist das denn?! Uns ist bewusst, dass nicht jeder Mann ein kreativer Romantiker ist, der uns mit Liebesliedern aus der eigenen Feder und selbstgebauten Möbeln überrascht.

Von daher ist es total okay, wenn man sich Rat bei der Suchmaschine holt. Hoffentlich stößt unser Freund dabei auf die richtigen Websites (falls du das liest, Schatz: Wunschliste plus Artikelnummern sind unter den Favoriten gespeichert).

5. Anzeichen, dass sie fremdgeht

Hm, auf der einen Seite ist es zwar auch mal ganz gut zu sehen, dass Männer offenbar auch mal unsicher sind und Zweifel haben. Andererseits spricht dieses Ergebnis ja nicht gerade für viel Vertrauen in uns...

4. Sixpack ohne Training

Tja – schön wär’s! Auch wir würden gerne einschlafen und mit der perfekten Bikinifigur aufwachen. Aber Disziplin bei Sport und Ernährung zahlt sich aus – und der Stolz auf erreichte Ziele ist unschlagbar! Falls dein Freund auch zu den Kandidaten gehört, die von einem Sixpack träumen: Unsere Kollegen von Men’s Health verraten hier alles über den perfekten Körperfettanteil für den sexy Waschbrettbauch.

3. Pornos

Die Suche nach Pornos überrascht uns in dieser Liste nicht wirklich, höchstens die Tatsache, dass sie hier nur die Bronzemedaille gewinnt. Tut, was ihr nicht lassen könnt – aber verschont uns bitte mit unrealistischen pornogelenkten Erwartungen - wenn schon Porno, dann bitte realistisch und feministisch! Danke!

2. Orgasmus bei der Frau

Wow – das hätten wir nicht gedacht! Auf Platz 2 der häufigsten heimlichen Google-Anfragen steht unser Orgasmus! Ob das jetzt reiner Neugierde oder wirklichem Interesse geschuldet ist, können wir auch nicht sagen, wir fühlen uns aber trotzdem geehrt!

1. Ist mein Penis zu klein?

Trommelwirbel: Der erste Platz geht an den Penis. Die Frage, ob er zu klein ist, beschäftigt wohl viele Männer. Nicht gerade selbstbewusst, oder? Hier zeigt sich wohl mal wieder der typisch männliche Drang zum gegenseitigen Vergleichen. Wir sind mal so frei, im Namen aller Frauen zu sprechen: Egal, ob klein, groß, gerade oder krumm: Wir mögen euren Penis! Ist sein Penis wirklich klein? Probiere diese Sexstellungen aus!

Klar, es ist witzig, die Top 10 der heimlichen Suchanfragen zu lesen. Aber vielleicht können wir auch etwas daraus lernen! Gerade Stichworte wie "zu kleiner Penis" oder "Seitensprung" zeigen uns, dass Männer manchmal genauso unsicher sind wie wir.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Women's Health eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Das könnte dich auch interessieren
Life
Life
Lecker und Low Carb!
Ernährungstipps
Trend Naturkosmetik: Green Label
Schöne Haut