Sexspielzeug Diese 9 Sex Toys hast du noch nie gesehen

1/9 Sextoy #1 Der Ass-Midget

2/9 Sextoy #2 Der Meerjungfrauen-Schwanz

3/9 Sextoy #4 Der Gesichtsdildo

4/9 Sextoy #6 Zungenvibrator

5/9 Sextoy #7 Der Loopy-Bounce

6/9 Sextoy #8 Penis-Käfig

7/9 Sextoy #10 Ballett-Heels

8/9 Sextoy #12 Auberginen-Dildo

9/9 Sextoy #13 Powerbox Deluxe

Diese 9 Sex Toys hast du noch nie gesehen
Start
Sex

9 Sex-Toys, die du noch nie gesehen hast

Du kennst schon alle Kinks, kein Fetisch kann dich noch schocken? Abwarten, hier gibt es 14 Sextoys, die du bestimmt noch nie gesehen hast
Märchenhaft oder skurril? Vielleicht ein bisschen was von beidem, in jedem Fall aber außergewöhnlich
Einmal sexy Arielle spielen: hier treffen Prinzessinnenträume auf BDSM- und Lack-Leder-Fantasien
Nicht nur geeignet, um besonders redselige Partner zu zügeln: ein Strap-On fürs Gesicht
Du willst beim Solo-Sex nicht auf orale Freuden verzichten? Dann ist dieser Vibrator vielleicht dein neuer bester Freund
Hoppel, hoppel Reiter: Mit diesem Sexkissen könnte es ein bisschen sportlicher zugehen
Während das beste Stück des Mannes eingesperrt ist, kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen
Leck' mir die Stiefel, du Wurm! Oder hilf mir zumindest, sie zuzuschnüren, diese Heels sind nämlich nicht ohne
Vegetarische Fleischeslust? Das schlüpfrige Gemüse-Sortiment von SelfDelve macht's möglich
Nein, das ist kein Elektronik-Baukasten! Schon mal was von Elektrosex gehört? Hiermit funkt es in der Kiste

Die Zeiten, da Menschen ihre Sex-Toys verschämt in versteckten Geschäften für "Ehe-Hygiene" kauften, sind lange vorbei. In manchem Schlafzimmer sind Peitsche, Lackstiefel oder Seile völlig normal – 50 Shades of Grey sei Dank.

Auch wenn es Kinks, Fetische und secret pleasures aus den Schmuddelecken herausgeschafft haben, gibt es auch bei den heutigen Sexspielzeugen und Bettergänzungen Abstufungen. In unserer Galerie siehst du ein paar Toys, die ein wenig über den schlichten Dildo oder eine Augenbinde hinausgehen.

Krasse Sextoys: Was bitte macht man damit?

Selbst die erfahrenste Sex-Toy-Userin muss bei einigen unserer 9 Sextoys dann aber doch zweimal hingucken und sich vielleicht manchmal ein Kichern verkneifen.

Genau darum haben wir sie gesammelt und zeigen dir hier, was die unendlichen Weiten der sexuellen Vorlieben und die Phantasien der Sex-Toy-Designer so hervorgebracht haben. Übrigens, hier gibt es noch mehr Inspiration: Heiße Sexspiele für Paare.

Hinweise zum Ansehen unserer Sex-Toy-Galerie

Nur damit hinterher keine Klagen entstehen, möchten wir dich bitten, diese Ratschläge zu beherzigen, bevor du dir unsere Bildergalerie anschaust:

1. Lies diesen Artikel vielleicht eher zuhause oder zumindest an einem Ort, wo niemand plötzlich hinter dir auftauchen kann, um dir über die Schulter zu gucken.

2. Es gibt hier kein Kink-Shaming, erlaubt ist, was gefällt (obwohl einige der Produkte trotzdem ein kleines bisschen witzig sind).

3. Es gibt aber auch keinen Druck, irgendwas zu mögen. Lass dich zu nichts drängen, das dich nicht anmacht.

4. Wenn dich etwas wirklich interessiert, die Bitte: Die meisten dieser Sex-Toys gehen über die Norm hinaus. Umso wichtiger, dass du mit ihnen etwas vorsichtiger umgehst. So vermeidest du Verletzungen, Infektionen und überrumpelte Partner.

Alles klar? Schon neugierig? Dann wünschen wir dir viel Vergnügen beim Betrachten unserer Galerie, so oder so!

Hier bestellen: Ass-Midget

Ein 34 Zentimeter hoher Zwerg. Aus Latex. Das kannst du schon mal einen Moment auf dich wirken lassen.Solange du dich an das Bild gewöhnst, ein paar technische Details: Der kleine Kerl ist etwa so lang wie ein Unterarm und besteht aus phtalatfreiem Vinyl. Einige Kunden loben das weiche Material und die Form, mit dem kleinen Hütchen könne man sich an den Umfang langsam gewöhnen.

Wenn du Schneewittchen spielen möchtest und diesen Zwerg hinter deinen sieben Bergen verschwinden lassen möchtest, hab auf jeden Fall genug Geduld und Spucke (beziehungsweise Gleitgel). Und achte wie bei allen Anal-Spielzeugen besonders auf die Hygiene, so ein Silikon-Bärtchen ist nämlich etwas aufwendiger zu reinigen.

Hier bestellen: Meerjungfrauen-Gurt

Wo wir gerade bei Märchen sind: Für alle Bondagefans gibt es einen Fesselgurt, der deine Beine zusammenhält wie bei einer (Nicht-)Meerjungfrau. Mit dem Gürtel können die Füße außerdem fixiert werden. Die Größe kannst du dank der Schnüre individuell einstellen, das verlinkte Modell entspricht laut einer Rezension ungefähr einer S/M.

Die Produktbeschreibung lässt offen, ob die Fesseln deine Hotspots zugänglich lassen. Vermutlich ist der Meerjungfrauen-Schwanz aber eher für Rollen- und BDSM-Spiele geeignet als für eine Penetration.

Hier bestellen: Schwarzer Doppeldildo

Man kombiniere den Anblick eines schönen Kopfes zwischen den Beinen mit dem Eindringen eines Dildos und dem Reiz von Knebelspielen: Zack, Gesichtsdildo. Bei diesem besonderen Strap-On wird der Gürtel um den Kopf geschnallt, das kleinere Ende vom Dildo kommt als Knebel in den Mund. Was mit dem anderen Ende passiert, überlassen wir deiner Fantasie.

Die Person, die diesen Umschnalldildo trägt, wird eindeutig zum devoten Part. Geeignet ist das Spielzeug also für Fans von BDSM, Domina-Erlebnissen und Rollenspielen. Mit kleinen Vorhängeschlössern kann man die Machtspielchen noch etwas erweitern. Das lange Ende ist etwa 12 Zentimeter lang, ziemlich genau also die Durchschnittslänge von deutschen Penissen. Wem das zu wenig ist, findet vielleicht beim nächsten Beitrag etwas...

Hier bestellen: Zungenvibrator

Mit diesem Zungenvibrator sollst du all deine erogenen Zonen quasi wie oral verwöhnen können, richtig positioniert erreichst du gleichzeitig sogar mehrere Hotspots. Weil der Vibrator wasserfest ist, kannst du das Leck-Erlebnis sogar noch authentisch-feucht-fröhlich in der Badewanne gestalten.

Ob der Dildo allerdings eine sinnliche Oralverwöhnung oder eher unkoordiniertes Silikon-Geschlabber bringt, können wir dir leider nicht genau sagen.

Hier bestellen: Loopy-Bounce

Kennst du diese Gymnastikbälle mit den langen, dünnen Gummi-Griffen oben? Vielleicht hat sich der Erfinder des Loopy-Bounce davon inspirieren lassen. Das aufgepumpte Kissen hat nämlich auch einen langen Gummi-Dildo in einer Vertiefung, auf dem du nach Herzenslust herumhüpfen kannst. Daneben kannst du das Kissen auch für experimentelle Stellungen benutzen, nur auf das Maximalgewicht solltest du immer achten, das scheint nämlich nicht allzu hoch zu sein.

Freundinnen von Reiterstellung, sportlichem Liebesspiel oder neuartigen Positionen sollen mit dem Kissen auf ihre Kosten kommen.

Hier bestellen: Penis-Käfig

Der Reiz von solchen Penis-Käfigen besteht aus zweierlei Kinks: Bei dem Keuschheitskäfig gehört der „Inhalt“ dem Besitzer des Schlüssels, also für Rollenspiele mit Unterwerfungspraktiken und Kontrollfantasien. Bei dem sogenannten „Sounding“ führt der Mann außerdem etwas in die Harnröhre ein, die Toys dafür werden „Dilator“ genannt. Das sind nochmal ganz andere Stimulationen.

Dieses Toy kann (muss aber nicht) gleichzeitig beide Vorlieben erfüllen. Aber Achtung: Solche Spielzeuge sind kein Pappenstiel, sowohl das Einschließen als auch der Dilator können bei falscher Anwendung schnell gefährlich werden. Mache dich also vorher schlau, wie man den Keuschheitskäfig richtig benutzt, öffnet und reinigt!

Hier bestellen: Kassiopeya Lack High Heels

Anmutig wie eine Ballerina, verrucht wie eine Domina, das versprechen diese Stiefel.

Durch die Schnürung bis über das Knie und den enorm (!) hohen Absätzen zauberst du dir ewig lange Beine und deinem Partner oder deiner Partnerin einen ganz besonderen Anblick. Wenn du die Stimmung und deine Knöchel aufrecht halten willst, solltest du die Dinger aber nur im Liegen tragen. Stehen oder laufen wird sonst schnell zur uneleganten Zitter-Partie.

Hier bekommst du die Heels.

Hier bestellen: Silikon-Dildo Aubergine

Gemüsefans aufgepasst: Aus der Dresdner Manufaktur SelfDelve kommt dieses handgefertigte Spielzeug in Auberginenform. Besonderes Gimmick: Wenn es im Bett heiß wird, wechselt die Oberfläche durch die Wärme zu einem hellblau. Im Sortiment gibt es auch Maiskolben (mit besonders vielen Noppen), Karotten (schlichte Form) oder Salatgurken (gebogen für die besondere G-Punkt-Stimulation).

Hier bestellen: E-Stim-Set

Dir fehlt dieses elektrisierende Knistern im Bett? Dann pass jetzt auf: In diesem E-Stim-Set (steht für Elektro-Stimulation) bekommst du 2 Analplugs und 2 Penisringe, die mit dem Reizstromgerät zu einer ganz anderen Art der sexuellen Spannung führen.

Vorher musst du allerdings ein bisschen basteln, herumfummeln und ausprobieren. Wenn du dich verkabelt hast, fang unbedingt auf der niedrigsten Stufe an! Dieses Set kann nämlich einiges, und du sollst ja keine Schmerzen haben. Zumindest keine, die dich nicht anmachen.

zurück weiter
alle anzeigen
Diese 9 Sex Toys hast du noch nie gesehen Der Ass-Midget Der Meerjungfrauen-Schwanz Der Gesichtsdildo Zungenvibrator Der Loopy-Bounce Penis-Käfig Ballett-Heels Auberginen-Dildo Powerbox Deluxe
Start
Love Sex Großer Penis Er hat einen großen Penis? Die besten Sex-Stellungen