Mit Socken leichter zum Orgasmus Shutterstock / Nebojsa Bobic

Orgasmus Mit Socken leichter zum Orgasmus

Von wegen Sexkiller! Socken im Bett können in Sachen Sex ein echter Zugewinn sein. Warme Füße verhelfen nämlich schneller zum Orgasmus

Sie wünschen sich Sex, der Ihnen die Socken auszieht? Dann lassen Sie selbige bitte an! Niederländische Neurologen der Universität Groningen machen nun offiziell: Frauen, die beim Sex Socken tragen, kommen eher zum Orgasmus. Im Test gelangten beim Akt mit nackten Füßen die Hälfte aller Probandinnen zum Höhepunkt, mit Strümpfen dagegen sogar 80 Prozent. Warme Füße vermitteln Frauen Geborgenheit, die Hirnareale für Angst und Sorge werden deaktiviert – Entspannung tritt ein. Außerdem: Es müssen ja nicht zwingend Socken mit Hasen- oder Katzenmotiven sein.

Straßenumfrage: Die absoluten No-Gos im Bett

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Women's Health eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Love Sex Sex bei Hitze Mit diesen Tipps macht Sex auch Spaß, wenn's heiß ist
Lesen Sie auch
7 Gründe, warum Sex gesund ist
Partnerschaft